Folkloreexperte.ch

Nationales Volksmusik-Treffen Greyerzerland 2004

"Das Eidgenössische Ländlermusikfest von Bulle findet eine Fortsetzung!"

    Dübendorf (ots) - Das überaus erfolgreiche 9. Eidgenössische Ländlermusikfest vom September 2003 in Bulle hinterlässt positive Spuren im Folklorekalender der Schweiz. Als "Nationales Volksmusik-Treffen Greyerzerland" wird der neue, alljährlich wiederkehrende Musikevent zu einer der grössten Folkloreveranstaltung der Westschweiz. Dieses Projekt hat nachhaltige Auswirkungen auf die gesamte Region. Die geplanten Workshops und Weiterbildungskurse fördern zudem die Weiterentwicklung und der Beliebtheitsgrad der Folklore in der Westschweiz.

    Musikantinnen und Musikanten wie auch Besucherinnen und Besucher waren vom letztjährigen grossen Volksmusikfest im Greyerzerland überaus begeistert. Es wurde von allen Seiten bedauert, dass ein so schöner Anlass nur einmalig stattfinden kann. Das neue Organisationskomitee Bulle (gebildet aus freiwilligen ehemaligen OK-Mitgliedern) möchte mit der Lancierung dieser neuen Veranstaltung den Elan und die Freude vom vergangenen Eidgenössischen Ländlermusikfest weiterführen.

    Geplant ist ein mehrtägiges Nationales Volksmusik-Treffen zur Freude der Aktiven und Passiven. Die Bühnen befinden sich in verschiedenen Ortschaften des Greyerzerlandes. Weiter werden in den kommenden Jahren Workshops, Podiumsveranstaltungen und Weiterbildungskurse angeboten. Die Palette der Volksmusik wird breit gefächert sein und lässt auch Raum für Experimente sowie Auftrittsmöglichkeiten für verwandte Sparten offen.

    Dieses Jahr findet das "Nationale Volksmusik-Treffen Greyerzerland" (auf Französisch: "Rencontre Nationale de musique populaire Gruyère") vom Mittwoch, 9. bis Sonntag, 13. Juni 2004 statt. Die Veranstaltung wird parallel zur Messe "Gastro & Heimat - Goûts & Terroirs" im Kongress- und Ausstellungszentrum Espace Gruyère in Bulle organisiert. Während fünf Tagen wird in der einmaligen schweizerischen Gastromesse für einheimische Spezialitäten, im Festzelt der LYOBAR®, auf dem Dorfplatz des historischen Städtchen Gruyères und im bekannten Ausflugsort Moléson musiziert. Am Samstagabend steigt zudem ein Galaabend in der Messehalle in Bulle. Auftreten werden auch bekannte einheimische Westschweizer Mundart-Chöre, Alphornbläser und Jodlerinnen. Beim "Nationalen Volksmusik-Treffen Greyerzerland" darf man sich auf 80 bis 100 wunderschöne Volksmusik-Stunden von Folkloreformationen aus der ganzen Schweiz freuen.

    Für die Volksmusikfans wird in der Reihe "Die Schweiz erleben" ein Super-Wochenende am 12. und 13. Juni 2004 angeboten. Bei dieser Reise mit Vollpension à nur 199 Franken (exkl. Getränke) werden nebst dem Festival und der Messe auch die kulinarischen und historischen Spezialitäten des Greyerzerlandes kennen gelernt.

    Das schweizweit bekannte Logo vom letztjährigen Eidgenössischen Ländlermusikfest wie auch die Homepage www.musique-populaire.ch werden im gleichen Rahmen weitergeführt. Die Partner für das Nationale Volksmusik-Treffen 2004 sind: La Gruyère Tourisme, Gastro & Heimat - Goûts & Terroirs, Espace Gruyère und Office du Tourisme Gruyères-Moléson. Das Patronat hat der Verband Schweizer Volksmusik VSV.

ots Originaltext: Folkloreexperte
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Duri Mathieu
OK Nationales Volksmusik-Treffen Greyerzerland
Tel. +41/26/913'86'38
E-Mail info@musique-populaire.ch

Beat Kunz
Directeur du Salon des Goûts & Terroirs
Tel. +41/26/919'86'50

Pierre-Alain Morard
La Gruyère Tourisme
Grand Rue 3
1630 Bulle
Tel. +41/26/919'85'00

Jean-Pierre Trefalt
Vize-Zentralpräsident
Verbandes Schweizer Volksmusik VSV
Tel. +41/21/968'12'21

Martin Sebastian
Medienverantwortlicher
Bettlistrasse 28
8600 Dübendorf
Tel.         +41/43/355'91'92
Fax          +41/43/355'91'93
E-mail      martin.sebastian@folkloreexperte.ch
Internet: http://www.musique-populaire.ch



Weitere Meldungen: Folkloreexperte.ch

Das könnte Sie auch interessieren: