Folkloreexperte.ch

Facettenreiches Alphorn - "Noch nie gehörte Alphornklänge künden sich an"

    Dübendorf (ots) - Oensingen wird am Freitag, 19. September mit ALPHORN IN CONCERT zum Alphornzentrum der Schweiz. Das bekannte alpenländische Hirteninstrument präsentiert seine noch unbekannten musikalischen Seiten.

    Hier steht kein Musikstil im Vordergrund, sondern einzig und allein das Instrument Alphorn. Fünf verschiedene Formationen mit sehr unterschiedlichen Stilrichtungen und der Film "Das Alphorn" präsentieren dieses einmalige Instrument in einem ganz neuen Licht. ALPHORN IN CONCERT wird wegweisende Signale für die Weiterentwicklung der Alphornmusik geben.

    Das Programm:

    17.30 Uhr    Türöffnung

    18.30 Uhr    Filmvorführung "Das Alphorn" von Stefan Schwietert: Der Film dokumentiert auf eine unterhaltende Weise das Spannungsfeld zwischen traditioneller und avantgardistisch-experimenteller Alphornmusik.

    19.50 Uhr    Imbiss: Älplermakkaronen mit Apfelmus

    20.45 Uhr    Alphorngruppe Allschwil: Die Kulturpreisträger aus der Gemeinde Allschwil bestehen aus drei Generationen der Regio Basiliensis. Die Alphorngruppe Allschwil vertritt das traditionelle Alphornspiel mit vielfältiger Literatur. Alphorn-Entertainer Kurt Ott: Der Profi-Alphornbläser ist ein beliebter Fernsehstar im In- und Ausland. Kurt Ott spielt mit dem Alphorn alle gängigen Unterhaltungsmusikstile.

    21.30 Uhr    CD-Taufe von ALPHORN IN CONCERT, Vol. 1: Eine Alphorn-CD in dieser Form hat es noch nie gegeben. Alle Alphorninterpreten dieses Abends sind auf diesem Tonträger mit Neuaufnahmen verewigt worden.

    22.00 Uhr    Mytha the contemporary alphornorchestra: Diese vier Spitzenmusiker bieten experimentelle bis jazzige Alphornmusik vom Allerfeinsten. Mytha gelingt die zwangslose Vermählung von Alp, Avantgarde, Tanz und Konstruktion. Alpiano Linder: Theres und Markus Linder sind professionelle Musiklehrer. Sie zeigen uns wie man mit Alphorn und Klavier die klassische und die folkloristische Musik vereinen kann.

    22.45 Uhr    Alphorn-Happyend: Diese Neukomposition ist wohl das erste Alphorn-Musical der Welt. Es werden die Erfahrungen eines in der Stadt lebenden Alphorns erzählt, das sich auf den Weg macht um sich sein Glück zu suchen. Die Uraufführung wird in Oensingen stattfinden!

    Eintritt und Reservation: Nur Filmvorführung Fr. 13.-, nur Konzert Fr. 23.-, Imbiss und Konzert Fr. 35.-,Film, Imbiss und Konzert Fr. 45.-. Platzreservation: Telefon 062 396 29 88.

    Nicht nur das Alphorn-Festival am Freitag, 19. September 2003 wird einmalig werden, sondern auch die Gemeinde Oensingen bietet eine Sonderheit: Die ganze Gemeinde wird mit dem Signet von ALPHORN IN CONCERT beflaggt!

    Für eine kompetente Präsentation der bekannten Alphorninterpreten und der vielseitigen Alphornliteratur garantiert Hans-Jörg Sommer. Der Träger des Goldenen Violinschlüssels ist DER Alphornexponent der Schweiz. Seine Kompositionen sind zukunftsweisend und gehören heute zu den meistgespielten Alphorn-Melodien.

    ALPHORN IN CONCERT darf man nicht verpassen!

ots Originaltext: Folkloreexperte
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Verein ALPHORN IN CONCERT
Homepage www.alphorninconcert.ch
E-mail: admin@alphorninconcert.ch

Präsident: Rudolf Burri
Gemeindepräs. Oensingen
Tel.      +41/62/388'05'01
E-mail: r.burri@oensingen.ch

Alphornexponent
Hans-Jürg Sommer
Tel.      +41/62/396'04'27
E-mail: atelier@alphornmusik.ch

Medienverantwortlicher
Martin Sebastian
Tel.      +41/43/355'91'92
E-mail: martin.sebastian@folkloreexperte.ch



Weitere Meldungen: Folkloreexperte.ch

Das könnte Sie auch interessieren: