Folkloreexperte.ch

Noch attraktiver und Neu: "Nachwuchssieger 2003"

Dübendorf (ots) - Der 8. Schweizerische Nachwuchsjodler- und der 10. Schweizerische Jungmusikanten-Wettbewerb werden noch um eine Stufe attraktiver. Um den Gewinner der beiden Kategorien zu ermitteln, findet am 6. September 2003 - im Rahmen des Eidgenössischen Ländler-musikfestes in Bulle - ein Final der Finalisten zum "Nachwuchssieger 2003" statt. Am Samstag, 6. September 2003 treten in der Live-Sendung (14-16 Uhr) von Schweizer Radio DRS1 und der Musigwälle 531 die Sieger des Nationalen Finals vor einer neuen prominenten Jury und vor Live-Publikum zur Erkürung des "Nachwuchssiegers 2003" noch einmal auf. Die fünf Sieger aus dem Schweizerischen Jungmusikanten-Wettbewerb und die fünf Sieger aus dem Schweizerischen Nachwuchsjodler-Wettbewerb 2003 spielen oder singen ein bisher an diesen Wettbewerben nicht vorgetragener Folkloretitel. Die Jury besteht aus prominenten Fachleuten aus Radio, Fernsehen und Folklore. Die Rangliste wird am Ende der Live-Sendung (14-16 Uhr) bekannt gegeben. Das Live-Konzert findet im Espace-Gruyère in Bulle im Zentrum des Eidgenössischen Ländlermusikfestes 2003 statt. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde, der/die Sieger/in einen Kristall-Pokal "Nachwuchssieger 2003", sowie ein Portrait bei Schweizer Radio DRS1 und ein Portrait in Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz, und einen exklusiven Live-Auftritt am Hafenkonzert "Gruss am Bodensee". Die Qualifikationskonzerte werden am ersten Maiwochenende durch-geführt. Der Nationale Final am 20. Juni 2003 ist Gala- und Auftaktabend zum Bernisch-Kantonalen Jodlerfest in Kirchberg BE. Ziele dieser Interpreten-Wettbewerbe sind die Förderung, Erhaltung und Weiterentwicklung der traditionellen Schweizer Volksmusik und des Schweizer Jodelliedes. Teilnahmeberechtigt am Schweizerischen Nachwuchsjodler- und Jungmusikanten-Wettbewerb sind alle Jugendlichen bis zum 20. Altersjahr. Partner dieser von der IG zur Förderung der Schweizer Folklore organisierten Nachwuchs-Wettbewerbe: Schweizer Radio DRS1, Musigwälle 531, Schweizer Fernsehen DRS, OK Bernisch Kantonales Jodlerfest Kirchberg, OK Eidgenössisches Ländlermusikfest Bulle, Trio Eugster AG TELL, Eidgenössischer Jodlerverband EJV, Verband Schweizer Volksmusik VSV. Der Anmeldeschluss ist am 15. April 2003. Wettbewerbsunterlagen gibt es bei: IG SCHWEIZER FOLKLORE, Postfach 415, 5013 Niedergösgen oder per Telefon 079/407'57'46. ots Originaltext: Folkloreexperte.ch Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Hans Eng Präsident der Interessengemeinschaft zur Förderung der Schweizer Folklore Mobile: +41/79/407'57'46.

Das könnte Sie auch interessieren: