Fachverband für Sponsoring & Sonderwerbe

Internationaler Sponsoring Award 2002 verliehen

Hamburg (ots) - Der Fachverband für Sponsoring & Sonderwerbeformen e.V. (FASPO) hat am 20. November den Internationalen Sponsoring Award 2002 vergeben. Mit dem Award werden zum zehnten Mal herausragende Sponsoringprojekte von Unternehmen, Organisationen und Agenturen gewürdigt. Die Preise wurden am Abend im Rahmen des Deutschen Sponsoring Kongresses in München übergeben. Mit dem Internationalen Sponsoring Award will der Verband erfolgreiche, innovative und strategisch vernetzte Sponsoring-Konzepte und Best-Practice-Sponsorships in den Focus von Medien, Öffentlichkeit und Wirtschaft bringen. Dabei geht es insbesondere um den wechselseitigen Nutzen für Sponsor und Gesponserten. Ohne Sponsoring wären viele Sport- und Kultur-Projekte nicht denkbar, und gerade in der aktuellen schwierigen Haushaltssituation der Gemeinden und Vereine sind Unternehmen, die sich engagieren wollen, gesuchte und wichtige Partner. Zur Jury gehören bekannte Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft. Gewinner in der Kategorie Sportsponsoring ist die Allianz AG mit ihrem Engagement in der Formel 1. Auszeichnungen erhielten in dieser Kategorie die Deutsche Bahn AG für ihr Basketball-Sponsoring, mobilkom austria AG & Co. KG für ihr Beach Volleyball-Sponsoring und Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. für ihr Sponsoring-Engagement im Radsport mit dem Team Gerolsteiner. Gewinner in der Kategorie Public-Sponsoring ist mobilkom austria AG & Co. KG mit der Finanzierung und Unterstützung der Jubiläums-Kampagne "30 Jahre Ärzte ohne Grenzen". In dieser Kategorie wurde eine Auszeichnung an DaimlerChrysler AG für das Projekt Mobile Kids - a safety initiative by DaimlerChrysler vergeben, mit dem sich das Unternehmen für die Sicherheit von Kindern im Strassenverkehr einsetzt. Gewinner in der Kategorie Mediensponsoring ist die HypoVereinsbank AG für ihr TV-Presenting "ran SAT.1 Bundesliga". Gewinner in der Kategorie Kultursponsoring ist die Feldschlösschen Getränke Gruppe mit ihrem Musik-Sponsoringprojekt Cardinal concerts, das die Unterstützung einer Konzertreihe umfasst. Ausgezeichnet wurde in dieser Kategorie die E.ON AG für ihr Projekt: Joan Miró. Schnecke Frau Blume Stern, eine Ausstellungskooperation mit der Stadt Düsseldorf für das museum kunstpalast. ots Originaltext: Fachverband für Sponsoring & Sonderwerbeformen Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Fachverband für Sponsoring & Sonderwerbeformen Am Born 19 D-22765 Hamburg Tel. +49/40/609'508-33 Fax +49/40/609'508-34 mailto:Kontakt@faspo.de Internet: http://www.faspo.de HEINZ KIRCHNER PROMEDIA PR Falkenried 84 D-20251 Hamburg Tel. +49/40/480'655'18 Fax +49/40/465'130 mailto: H.Kirchner@Promedia-PR.de

Das könnte Sie auch interessieren: