Verein Goldener Violinschlüssel

Goldener Violinschlüssel: Verleihungsfeier für Walter Alder

Urnäsch (ots) - Im historischen Saal des Restaurants Rossfall in Urnäsch fand am Samstag, 4. Oktober 2008 eine gediegene appenzellische Verleihungsfeier zum "Goldenen Violinschlüssels 2008" an Walter Alder statt. Die geladenen Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur sowie die Familie Alder und viele Musikfreunde waren sich einig: "Walter Alder ist ein würdiger Preisträger und hat die hohe Auszeichnung äusserst verdient." Jürg Wernli, Regierungsrat des Kantons Appenzell-Ausserrhoden, ging noch einen Schritt weiter: "Rund um den Säntis wird das Brauchtum intensiv gepflegt. Diese Region beheimatet ein eigentliches Zentrum des schweizerischen Kulturgutes. Der Kanton Appenzell ist stolz auf seine Traditionen und freut sich sehr, dass Walter Alder mit der höchsten Auszeichnung im Bereich Schweizer Folklore geehrt wird. Walter Alder sei ein typischer Appenzeller und somit das beste Aushängeschild für den Kanton." Jakob Freund, Zentralpräsident des Verbandes Schweizer Volksmusik, strich in seinen Grussworten die Vielseitigkeit des Hackbrettmusikers, seine Vorbildfunktion und ganz besonders seine Nachwuchsförderung heraus. Die beachtliche Medienpräsenz sei Beweis für die Bedeutung dieser Auszeichnung und den Verdienst von Walter Alder. Hans Hürlemann betonte in seiner typisch appenzellisch witzig gehaltenen Laudatio für Walter Alder einerseits die einmalige Musikdynastie Alder (seit 1497 gibt es Alder-Musikanten und seit 124 Jahren die Striichmusig Alder) und andererseits der bedeutungsvolle Wirkungskreis des neuen Preisträgers als Musiker, Musiklehrer, Hackbrettentwickler und Förderer der Appenzeller Volksmusik. Das Publikum schenkte Walter Alder beim Anstecken der Goldenen Nadel durch den letztjährigen Preisträger, Alex Eugster, eine langanhaltende Standing Ovation. Folgende Formationen sorgten mit Kompositionen von Walter Alder für einen würdigen musikalischen Rahmen: Kapelle Alderbuebe, Jungstriichmusig Alder, Hackbrettquintett Walter Alder, Saite-Dörenand und die Original Striichmusig Alder. Als Überraschung trat die bekannte Jodlerin Nadja Räss auf und Walter Alder taufte eine neue CD mit einem Querschnitt seines musikalischen Schaffens. Der Verein "Goldener Violinschlüssel" zeichnet jedes Jahr eine Persönlichkeit aus, welche sich um die klingende Folklore, sei es im Bereich der Ländlermusik, des Jodel- und Chorgesangs oder der Blasmusik, in uneigennütziger Weise verdient gemacht hat. (Bilder der Verleihungsfeier stehen auf Wunsch zur Verfügung.) ots Originaltext: Verein Goldener Violinschlüssel Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Verein Goldener Violinschlüssel Postfach 2070 8600 Dübendorf 2 Präsident: Dr. Rolf Zwahlen, Tel.: +41/44/821'17'68 E-Mail: razwahlen@duebinet.ch Medien: Martin Sebastian Tel.: +41/43/355'91'92 Mobile: +41/79/208'85'63 E-Mail:martin.sebastian@folkloreexperte.ch Internet: www.goldenerviolinschluessel.ch

Das könnte Sie auch interessieren: