Verein Goldener Violinschlüssel

Hans-Jürg Sommer wird geehrt

Der Alphorn-Spezialist erhält den "Goldenen Violinschlüssel 2002"

    Zürich (ots) - Am Samstag, 12. Oktober 2002 wird Hans-Jörg Sommer die Auszeichnung "Goldener Violinschlüssel" im festlich geschmückten Bienkensaal in Oensingen entgegen nehmen. Im Festakt um 16 Uhr und im unterhaltenden Festabend um 20 Uhr wird der "Oscar der Volksmusik" mit viel Musik und Würdigungen überreicht und gefeiert.

    Hans-Jürg Sommer erhält den "Goldenen Violinschlüssel 2002" für seine grossen Verdienste als Musikant, Komponist, Juror, Kursleiter und Förderer der Alphornmusik. Ohne Übertreibung darf festgehalten werden, dass die Alphornszene der Schweiz ohne Hans-Jürg Sommer arm dastehen würde. So wirkte er z.B. bei rund ? der heute erhältlichen 80 Hefte mit Alphornnoten mit und trug wesentlich zur Erweiterung des Alphorn-Repertoires bei.

    Für den Sohn einer Arbeiterfamilie wurde seine schöpferische Kraft bald auch Lebensinhalt. Nach einer Lehre als Dekorateur zog es Hans-Jürg Sommer ganz zur Musik und Musikpädagogik hin: Er schloss 1978 am Konservatorium Biel mit dem Diplom als Gitarrenlehrer seine Ausbildung ab. Die Naturtonreihe, als Mutter aller Tonskalen, faszinierte ihn schon sehr früh. So war der Schritt zum Alphorn die logische Konsequenz. Den ersten Kontakt mit diesem Naturinstrument hatte Hans-Jürg Sommer 1979, und nur ein halbes Jahr später erreichte er am Jodlerfest mit einem selbst komponierten Alphornstück die Klasse 1.

    Der 52jährige Hans-Jürg Sommer figuriert seit mehr als zehn Jahren als meistgespielter Alphornkomponist an den Schweizer Wettspielen. Achtzehnmal war er Jurymitglied an Wettspielen, davon zwölfmal als Obmann der Jury und viermal als Gesamtobmann aller Juymitglieder.

    Hans-Jürg Sommer erhält den diesjährigen "Goldenen Violinschlüssel" für sein Gesamtschaffen im Bereich der Alphornmusik in der Schweiz.

    Der Verein "Goldener Violinschlüssel" zeichnet jedes Jahr eine Persönlichkeit aus, welche sich um die klingende Folklore, sei es Ländlermusik, Jodel- oder Chorgesang und Blasmusik, in uneigennütziger Weise verdient gemacht hat.

ots Originaltext: Verein Goldener Violinschlüssel
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Verein Goldener Violinschlüssel
Präsident: Dr. Rolf Zwahlen
Telefon    +41/ 1/945'63'53
Mobile      +41/79/407'87'62

Medien:
Martin Sebastian
folkloreexperte.ch
Telefon    +41/43/355'91'92
Mobile      +41/79/208'85'63
Internet: http://www.goldenerviolinschluessel.ch und        
                http://www.alphornmusik.ch



Weitere Meldungen: Verein Goldener Violinschlüssel

Das könnte Sie auch interessieren: