Medtronic GmbH

Webportal Eureka regt zu Innovationen in der Medizintechnik an
Medizintechnik-Hersteller Medtronic sucht die Partnerschaft mit innovativen Ärzten zur Verbesserung des Gesundheitssystems

    Meerbusch (ots) - Medtronic (NYSE: MDT) hat heute das europäische Webportal Medtronic Eureka für Innovationen in der Medizintechnik gestartet. Es soll Ärzte und Erfinder im Bereich Medizintechnik bei der Verwirklichung ihrer innovativen Ideen  unterstützen.

    Jede neue Idee, die über das Medtronic Eureka-Portal eingereicht wird, wird durch ein kleines Team dafür ausgebildeter Fachleute fair bewertet. Dieser vereinfachte Vorgang bedeutet einen langfristigen Ansatz zur Bewertung von Ideen aus Europa - vor dem Hintergrund der tatsächlichen Bedürfnisse können Ideen durch alle therapeutischen Gebiete von Medtronic hindurch geprüft werden. Erfinder werden innerhalb von etwa drei Monaten nach der Einreichung ihrer Idee über die erste Entscheidung von Medtronic informiert.

    Wenn kein Interesse seitens Medtronic vorliegt, können die Erfinder sich damit einverstanden erklären, die gleiche Idee auch von MD Start bewerten zu lassen. Dies ist ein unabhängiges Gründerzentrum für medizinische Geräte mit Sitz in der Schweiz. Dieser zweistufige Ansatz wurde entwickelt, um den eingereichten Erfindungen die bestmöglichen Chancen zu geben.

    Die vollständige Pressemitteilung lesen Sie im Newsroom unter www.medtronic.de , www.medtronic.at oder www.medtronic.ch

Pressekontakt: Deutschland: Andreas Bohne Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit Medtronic GmbH +49(0)2159 8149 140 presse@medtronic.de

Schweiz und Österreich: Eric Gasser Presse und Öffentlichkeitsarbeit +41 (0) 21 8038109 eric.gasser@medtronic.com



Weitere Meldungen: Medtronic GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: