Medtronic GmbH

Medtronic übernimmt Corevalve, Inc.
Medtronic visiert führende Rolle am schnell wachsenden Markt für Transkatheter-Aortenklappen an

Meerbusch (ots) - Medtronic, Inc. (NYSE: MDT) hat eine bindende Vereinbarung zur Übernahme von CoreValve, Inc. unterzeichnet. Das Unternehmen entwickelt katheterapplizierbare transfemorale Aortenklappen-Produkte. Diese nichtoperative Alternative bietet für eine Vielzahl von Patienten mit hohen oder ausschließenden Operationsrisiken eine Möglichkeit, ihre Aortenherzklappen mit einem Katheter ersetzen zu lassen, der durch die Leistenarterie eingeführt wird. Die Vereinbarung sieht eine anfängliche Zahlung von 700 Millionen US-Dollar vor, zuzüglich weiterer Zahlungen bei Erreichen vereinbarter Ziele. "Der Erwerb von CoreValve gibt unseren wachstumsorientierten Strategien zusätzlichen Schub und wird die Behandlung von über 300 000 Menschen weltweit mit schwerer Aortenstenose verbessern", sagte Medtronic-Vorstandschef Bill Hawkins. "Unsere Stärken bei der Herstellung und im globalen Vertrieb wird die Anwendung dieser lebensrettenden Technologie beschleunigen." Weitere Informationen finden Sie unter www.medtronic.de ots Originaltext: Medtronic GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Andreas Bohne Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit Tel: ++49 (0) 2159 8149 140 Mobil: ++49 (0) 170 791 6674 Fax: ++49 (0) 2159 8149 252 eMail: andreas.bohne@medtronic.com

Das könnte Sie auch interessieren: