Medtronic GmbH

Klinische Studie ENDEAVOR I zeigt positive Resultate mit dem Medikamentenbeschichteten Stent ENDEAVOR™ von Medtronic bezüglich der Reduktion von Restenosen

Daten von 100 Patienten beweisen, dass der medikamentenbeschichtete Stent ENDEAVOR™ seine Viermonatsziele erreicht Tolochenaz (ots) - Der Hauptprüfarzt der klinischen Studie ENDEAVOR I hat, anlässlich des jährlichen Kongresses Transcatheter Cardiovascular Therapeutics (TCT) in Washington, über positive Viermonatsresultate aus dieser Studie berichtet. Die klinische Studie ENDEAVOR I, gesponsert von Medtronic, Inc. (NYSE: MDT), ist eine prospektive, multizentrische Studie zur Untersuchung der Sicherheit und der Wirksamkeit des medikamentenbeschichteten Stents Endeavor™ in der Behandlung von Erstläsionen der Koronararterien mit einem Durchmesser von 3.0 mm bis 3.5 mm. Der Hauptprüfarzt in ENDEAVOR I ist Professor Ian Meredith vom Monash Medical Centre in Melbourne, Australien. Die Studie mit 100 Patienten hat im Januar 2003 begonnen und wird an Zentren in Australien und Neuseeland durchgeführt. "Diese ersten Resultate von ENDEAVOR I nach vier Monaten sind sehr beeindruckend und belegen, dass der medikamentenbeschichtete Stent Endeavor™ sein klinisches Studienziel, die Prävention der Restenose, erreicht" sagte Professor Meredith. "Zu den primären Endpunkten der Studie gehörten eine 1.0 prozentige MACE-Rate nach 30 Tagen und ein mit QCA bestimmter später Lumenverlust von 0.20 mm im Abschnitt nach vier Monaten. Diese Resultate, zusammen mit der Feststellung einer 2.1 prozentigen binären Restenoserate nach vier Monaten und einer TLR-Rate von 1.0 Prozent nach vier Monaten, zeigen, dass der in dieser Studie eingesetzte Endeavor Stent durch das Zusammenwirken des Medikamentes, des Stents und des Polymers zu überwältigenden Resultaten führt. Schlussendlich zeigen die ausführlichen Kontroll-Untersuchungen mit IVUS in dieser Studie ein hervorragendes Erhaltenbleiben des Lumens vom Anfang bis zum Schluss, mit einem nur 4.5 prozentigen Verlust an neointimalem Volumen." Medtronic Inc. mit Firmensitz in Minneapolis, Minnesota, USA, ist Weltführer im Bereich der Medizintechnik und entwickelt Langzeitlösungen für Menschen mit chronischen Erkrankungen. Sie finden Medtronic im Internet unter www.medtronic.com und www.medtronic.ch. Vollständige Medienmitteilung unter http://www.medtronic.ch/CH/de/about/newsroom_de.html ots Originaltext: Medtronic Im Internet recherchierbar unter: www.presseportal.ch Kontakt: Marija Sepic Fraefel PR Coordinator Tel. +41/21/802'70'41 Fax: +41/21/802'79'37 E-mail: marija.sepic.fraefel@medtronic.com

Das könnte Sie auch interessieren: