TAG Heuer SA

TAG Heuer freut sich, die Ernennung eines neuen Botschafters bekanntzugeben: Sébastien Buemi ist einer der vielversprechendsten Nachwuchsfahrer des Schweizer Autorennsports

Sébastian Buemi. Pilot ADAC Formel BMW. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe "obs/TAG Heuer".

    - Querverweis: Bilder sind unter        
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100003967
        abrufbar -

    Marin (ots) - Sébastien Buemi, vor erst 17 Jahren in Aigle VD geboren, wird als eines der grössten jungen Talente im schweizerischen Automobilrennsport betrachtet. Nach zehn Jahren Karting-Wettkampftätigkeit, in denen er zahlreiche schweizerische und internationale Meisterschaften gewann, fuhr Sébastien 2004 mit Unterstützung von TAG Heuer in der BMW-ADAC-Meisterschaft und sicherte sich den 3. Platz im Gesamtklassement. Die Saison 2004 war zudem geprägt durch seine ersten Runden am Steuer eines Formel-1-Boliden, eines Arrows-Ford A20 der Freizeit-Rennfahrschule "TAG Heuer Driving School with AGS" auf dem Rundkurs von Luc in Südfrankreich, dies dank der Mithilfe und Unterstützung von TAG Heuer.

    In der Saison 2005 fährt Sébastien erneut in der BMW-ADAC-Meisterschaft mit dem Ziel, den Titel zu gewinnen, und ist zum renommierten Red Bull Junior Team gestossen. Er steuert einen Formel BMW Junior, der vom Team Mücke Motorsport betreut wird.

    TAG Heuer ist stolz, den talentierten Nachwuchsfahrer auch in dieser neuen Saison zu begleiten und ihm die Unterstützung und Erfahrung der Marke auf dem internationalen Parkett zur Verfügung zu stellen. Den ersten Saisonsieg in der BMW-ADAC-Meisterschaft fuhr Sébastien am Sonntag, 1. Mai, heraus; im Gesamtklassement liegt er damit auf Platz 2.

    "Wir sind stolz und glücklich, einen talentierten jungen Schweizer Fahrer unterstützen zu können", erklärte der Generaldirektor von TAG Heuer, Jean-Christophe Babin.

    TAG Heuer ist seit 1860 die Referenz für renommierte Sportuhren
und Chronographen sowie die viertgrösste Luxusmarke auf dem
weltweiten Uhrenmarkt. Aus ihrem aktiven Engagement in der Welt des
Sports bezieht die Schweizer Uhrmacherlegende ihre Inspirationen für
die Entwicklung von Messinstrumenten und Armbanduhren mit sportlichem
Esprit und von einzigartiger Präzision. Seit den Olympischen Spielen
in den 20er Jahren bis zu seiner heutigen Rolle als offizieller
Zeitnehmer und Chronograph für die legendären Rennen Indy 500 und IRL
Championship strebt TAG Heuer kompromisslos nach Innovation und
Exzellenz - dem Gipfel der Leistungsfähigkeit, dem Gipfel an
Prestige. Dies zeigt sich in seinen Partnerschaften mit dem
McLaren-Mercedes-Team in der Formel 1, mit dem weltbesten Golfspieler
Tiger Woods und mit Juan Pablo Montoya und Kimi Räikkönen an der
Spitze der Formel 1. Mit der Tennisspielerin Maria Sharapova sowie
den Schauspielern Brad Pitt und Uma Thurman steht TAG Heuer mehr als
je zuvor für "Sport und Glamour".

ots Originaltext: TAG Heuer
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
TAG Heuer-Pressestelle für den Schweizer Markt
Kilian Müller
E-Mail: kilian.muller@tagheuer.com
Tel.: +41/32/755'63'00
Fax:  +41/32/755'64'00


Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: