JoWooD Productions Software AG

euro adhoc: JoWooD Productions Software AG
Geschäftsberichte
JoWooD Group Ergebnis zum 1. Quartal 2008 über Plan

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Quartalsbericht 30.05.2008 • Quartals - Umsatz um 8% auf TEUR 6.598 gesteigert. • Quartals - EBIT TEUR 1.053 und EBIT-Marge von 16% ___________________ _____________________________________________________ In TEUR Q1 2008 | Q1 2007 | Veränderung in % Umsatzerlöse 6.598 | 6.110 | + 8% EBIT 1.053 | 1.033 | + 2% EBIT-Marge 16% | 17% | _____________________________________________________________________ ___ Die JoWooD Productions Software AG konnte den Umsatz des 1. Quartals 2008 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 8% auf TEUR 6.598 steigern. Das erzielte EBIT beträgt TEUR 1.053 und konnte gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres ebenfalls gesteigert werden. Die EBIT-Marge auf Quartalsbasis beträgt 16%. Das EBIT des ersten Quartals liegt damit deutlich über der internen Planung, welche für das erste und das zweite Quartal 2008 die Aufwendungen und Kosten für den Ausbau der Vertriebsstruktur in wesentlichen europäischen Kernmärkten sowie in "Emerging Markets" berücksichtigt. Im 1. Quartal 2008 sind erstmalig keinerlei Umsätze und Erträge mehr mit ehemaligen Distributionspartnern im deutschsprachigen Raum enthalten. Trotz der im 1. Quartal angefallenen Umstellungs-, Vertragsauflösungs- und Anlaufkosten im Zuge der nachhaltig betriebenen strategischen Umstellung auf das neue Direktvertriebsgeschäft in wesentlichen Märkten sind in dem erzielten Ergebnis bereits die in kürzester Frist erzielten positiven Netto-Effekte der Umstellung auf Direktdistribution sichtbar geworden und aus diesem Grund ist das erzielte Ergebnis umso erfreulicher. Nach der Umstellung im deutschsprachigen Raum erfolgte in konsequenter Weiterführung der Vertriebsstrategie im März 2008 der Eintritt und Strukturaufbau in Spanien mit der Eröffnung von JoWooD Iberica S.L. (Madrid). Für die spanische Tochtergesellschaft konnte ein Team von spanischen Retailspezialisten gewonnen werden, um mittelfristig im spanischen Markt führende Akzente zu setzen. Innerhalb von 2 Monaten ist es gelungen die Listings mit entscheidenden Retailkunden umzusetzen, um bereits im 2. Quartal mit dem Auslieferungsprozess und daraus resultierender Umsatzgenerierung zu starten. Ausgehend vom iberischen Markt wird derzeit simultan der Einstieg in den stark wachsenden lateinamerikanischen Konsolen-Markt vorangetrieben. Bis dato konnten notwendige Produkt-Listing Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen werden. Wie auch schon im europäischen Raum wird auch hier das eingespielte Logistik-Outsourcing-Konzept mit einem weltweiten Logistik Servicepartner weitergeführt, um so die eingesetzten Ressourcen ausschließlich auf den direkten Verkauf und die Marktbearbeitung zu fokussieren. In den etablierten Kernmärkten Europas - deutschsprachiger Raum, sowie Großbritannien und Frankreich - werden in 2008 weitere Optimierungsschritte gesetzt, welche sich zum Teil bereits in Umsetzung befinden. In diesem Bereich geht es vornehmlich um Marktoptimierung und -erschließung von in der Spiele-Software Branche bislang wenig genutzten Vertriebskanälen ("Non-Traditional Sales Channels") im Bereich Buchhandel, Lebensmitteleinzelhandel, Trafiken und Kioske, Tankstellenshops und Diskontern. Mit dem bestehenden Programm des Vertriebsaufbaus und der Öffnung und Optimierung neuer, sowie bereits bestehender Märkte auf internationaler Basis wird innerhalb der nächsten 3-4 Quartale ein globales Vertriebsnetzwerk zur Verfügung stehen, welches bereits jetzt von JoWooD zum Vertrieb von viel versprechenden Produkten von 3rd Party Anbietern ertragsbringend genutzt werden kann und für die geplanten großen und weltweiten Multiplattform Launches der bekannten JoWooD Franchises im Jahr 2009 die entscheidende Grundlage bilden wird. Im Geschäftsjahr 2009 werden Core Games multiplattform-orientiert und weltweit simultan veröffentlicht, wobei der essentielle Grundstock dafür (die globale Vertriebsstruktur) bereits heuer gelegt wird. Der Aktionärsbrief wird im Laufe des heutigen Tages veröffentlicht werden. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: JoWooD Productions Software AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: JoWooD Productions Software AG Dr. Albert Seidl, Vorstand Mag. Philipp Brock, Investor Relations Tel.: +43 (0)3612 2828 mailto:investor@jowood.com http://corporate.jowood.com Branche: Software ISIN: AT0000747357 WKN: 935221 Index: WBI, ATX Prime, ViDX Börsen: Börse Berlin / Freiverkehr Börse Frankfurt / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse München / Freiverkehr Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: