JoWooD Productions Software AG

euro adhoc: JoWooD Productions Software AG
Kapitalmaßnahmen
Herabsetzung des Grundkapitals nach §§ 182 ff. öAktG

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 28.12.2005 Die außerordentliche Hauptversammlung der JoWood Productions Software AG, Rottenmann, vom 19.12.2005 hat beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 30.089.360,-- eingeteilt in 30.089.360 auf Inhaber lautende Stammaktien im Nennbetrag von je EUR 1,-- im Verhältnis 4:1 um EUR 22.567.020,-- auf EUR 7.522.340,-- , eingeteilt in 7.522.340 auf Inhaber lautende Stammaktien im Nennbetrag von je EUR 1,-- herabzusetzen. Die Herabsetzung erfolgt nach den Vorschriften über die Kapitalherabsetzung in vereinfachter Form gemäß §§ 182 ff AktG zur Deckung eines sonst auszuweisenden Bilanzverlustes sowie zur Anpassung des Grundkapitals an den wirtschaftlichen Wert des Unternehmens. Sie wird in der Weise durchgeführt, dass jeweils vier auf Inhaber lautende Stammaktien zu einer auf Inhaber lautende Stammaktie zusammengelegt werden. Der Beschluss der Hauptversammlung über die Herabsetzung des Grundkapitals in vereinfachter Form wurde am 28.12.2005 in das Firmenbuch eingetragen und ist damit wirksam geworden. Der Anspruch der Aktionäre auf Einzelverbriefung ihrer Anteile ist satzungsgemäß ausgeschlossen. Das Grundkapital der JoWood Productions Software AG ist in Form einer veränderbaren Sammelurkunde verbrieft, die bei der Österreichischen Kontrollbank, Wien, hinterlegt wurde. Die Aktionäre halten die Aktien in Form von Miteigentumsanteilen an der veränderbaren Sammelurkunde über ihre Depotbanken. Am 29.12.2005 nach Börsenschluss werden die girosammelverwahrten Inhaberaktien durch die Depotbanken im Verhältnis 4:1 zusammengelegt. Für je vier Inhaberaktien im Nennbetrag von je EUR 1,-- (ISIN AT0000747357) erhalten die Aktionäre der JoWood Productions Software AG eine Inhaberaktie im Nennbetrag von je EUR 1,-- (ISIN AT0000747357). Soweit sich aufgrund des Zusammenlegungsverhältnisses Aktienspitzen ergeben, werden sich die Depotbanken auf Weisung ihrer Kunden um einen Ausgleich der Aktienspitzen bemühen. Verbleibende Aktienspitzen, die von den Depotbanken nicht ausgeglichen werden können, werden von der Capital Bank - GRAWE Gruppe AG, am 5.1.2006 verwertet und zum Tageskurs in bar vergütet. Die Verwertung der Aktienspitzen kann nach Maßgabe von § 179 Abs. 3 öAktG oder freihändig vorgenommen werden. Etwaige Gebührenerstattungen von Seiten der JoWood Productions Software AG sind nicht vorgesehen. Die Preisfeststellung der zusammengelegten Aktien aus der Kapitalherabsetzung (ISIN AT0000747357) im Amtlichen Handel der Wiener Börse (prime market) wird am 2.1.2006 aufgenommen. Ende der Mitteilung euro adhoc 28.12.2005 10:21:27 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: JoWooD Productions Software AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: JoWooD Productions Software AG Dr. Albert Seidl, Vorstand Matthias Rathammer, Investor Relations Tel.: +43 (0)3614 2966 1015 mailo:investor@jowood.com http://www.jowood.com Branche: Software ISIN: AT0000747357 WKN: 935221 Index: WBI, ATX Prime, ViDX Börsen: Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: