JoWooD Productions Software AG

euro adhoc: JoWooD Productions Software AG
Preis für öffentliche Kapitalerhöhung wurde mit 2,40 EUR fixiert Fixpreis für Einstieg des strategischen Partners liegt bei 2,50 EUR (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- In der außerordentlichen Hauptversammlung vom 15. Juni 2004 wurde beschlossen, das Grundkapital um bis zu EUR 7.880.000,-- durch Ausgabe von bis zu 7.880.000 auf Inhaber lautende Aktien im Nominale von je EUR 1,-- mit Gewinnberechtigung ab 1. Jänner 2004 unter Wahrung des Bezugsrechts der Aktionäre gemäß § 153 AktG zu erhöhen. Bestehende Aktionäre können ihr Recht auf den Bezug der neuen Aktien zu einem Bezugspreis von EUR 2,40 in der Zeit vom 18. Juni 2004 bis einschließlich 2. Juli 2004 bei ihrer Depotbank durch Abgabe einer Bezugserklärung ausüben. Eine Verlängerung der Bezugsfrist bleibt vorbehalten. Das Bezugsverhältnis ist 10:3. Das bedeutet, dass jeweils 10 bestehende Aktien der Gesellschaft zum Bezug von 3 neuen Aktien aus der gegenständlichen Kapitalerhöhung berechtigen. Die Bezugsrechte (ISIN AT0000617287) werden voraussichtlich am 24., 25. und 28. Juni 2004 an der Wiener Börse und Berliner Börse gehandelt werden. Bezugsrechte, die nicht ausgeübt bzw. verkauft werden, verfallen mit Ablauf der Bezugsfrist wertlos. Die angebotenen Aktien werden im Ausmaß nicht ausgeübter Bezugsrechte interessierten Investoren angeboten. Die Angebotsfrist beginnt am 18. Juni 2004 und endet am 7. Juli 2004. Eine Verkürzung wie auch eine Verlängerung der Angebotsfrist bleibt vorbehalten. Über die neuen Aktien werden Globalurkunden ausgestellt. Das die strategische Partnerschaft mit dem amerikanischen Publisher FLUENT Entertainment begleitende Investment wird bei 2,50 EUR festgesetzt. Die Partnerschaft sieht neben dem Investment eine enge Kooperation bei Produktauswahl, Marketingplanung und Vermarktung vor. So werden sämtliche Neuprojekte beider Unternehmen von einem aus Fluent Experten und JoWooD Experten besetztem Gremium evaluiert, die Erfolgschancen in den jeweiligen Vertriebsgebieten abgeschätzt und bei einer positiven Entscheidung durch eine verbindliche Vertriebsübernahme, gepaart mit Mindestgarantien gesichert. Ähnliches erfolgt im Bereich der Vermarktungsbemühungen. Neben einem Austausch von Mitarbeitern (JoWooD Mitarbeiter in den USA und vice versa) werden die Marketingpläne von einem gemeinsamen Gremium erarbeitet, entschieden und anschließend verbindlich umgesetzt. Die Höhe der zu tätigenden Marketingaufwendungen pro Titel ist vertraglich gesichert. Die Transaktionsstruktur sieht ein verbindliches Investment durch Fluent in JoWooD in der Höhe von 4 Mio. Aktien vor. Dieses Investment kann durch Fluent auf 8 Mio. Aktien bis 30. September 2004 angehoben werden, sofern damit nicht 20% des Kapitals von JoWooD überschritten werden. Im Ausmaß der Zeichnung werden Fluent Optionen zugebilligt, die innerhalb von zwei Jahren ausgeübt werden können. Die Option kann nur dann gezogen werden, wenn wiederum die 20% Prozent des Kapitals durch Fluent nicht überschritten werden. Ein Verkauf über die Börse im größeren Ausmaß innerhalb der Optionsfrist ist Fluent nicht gestattet. Diese Transaktion soll aus dem genehmigten Kapital unter Ausschluss der Bezugsrechte bedient werden Ende der Mitteilung euro adhoc 18.06.2004 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: JoWooD Productions Software AG Dr. Michael Pistauer, Vorstand. Karin Kraberger, Investor Relations Manager. Tel.: +43 (0)3614 2966 1015 mailo:investor@jowood.com http://www.jowood.com Branche: Software ISIN: AT0000747357 WKN: 074735 Index: ATX Prime, ViDX, WBI Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: