mediaforum.ch

mediaforum.ch erneuert Website und iPhone-App - Inhaltlicher Ausbau des Pressespiegels

    Zürich (ots) - Das Branchenportal mediaforum.ch hat seinen Webauftritt erneuert und präsentiert sich zum Jahresstart in neuem Kleid. Die auffälligste Änderung hat der wöchentlich erscheinende Pressespiegel erfahren. Neu werden alle Beiträge eines Themenbereiches durch Farbcodes zusammengefasst. Das soll es einfacher machen, sich in der Fülle der interessanten Fachbeiträge zurechtzufinden oder zu einem späteren Zeitpunkt wieder einzusteigen. Zu Beispiel unterwegs: Im selben Geist wurde auch das iPhone-App rundum erneuert. Die kostenlose Applikation steht im iTunes-Store mit dem Stichwort «mediaforum» zum Download bereit.

    Auch inhaltlich wurde der Pressespiegel ausgebaut. Um die aktuellen Entwicklungen der Kommunikationsbranche noch besser in ihrer Breite abzubilden, sind neu neben dem Schwerpunkt auch die jeweiligen Beiträge vermehrt mit Kommentaren, Analysen und themenverwandten Artikeln ergänzt. Dauerbrenner-Themen wie zum Beispiel «Neue Geschäftsmodelle für Verlage» oder «Datenschutz/Security» sind in jeder Ausgabe als Themendossiers angelegt.

    Weitere Informationen unter http://www.mediaforum.ch

    Einige Themen der aktuellen Ausgabe im Überblick:

    Schwerpunkt

    Digitale Lesegeräte im Vormarsch

    Medien / Kommunikation

    - Private Medien kritisieren SF-App fürs iPhone

    - Piratenpartei: Angriff der Internetgeneration

    - Kommunikation: Die Trends für 2010

    - Die Angst der Unternehmen vor Blogs

    - Berufsbildungsfonds: Zwangsabgaben für Polygrafen

    - Apple-Abo-Fernsehen nimmt konkrete Formen an

    - Kommunikationswandel: Die vier Subsysteme des Medienapparats

    - Google Editions: Erste offizielle Informationen

    - Medien: Ratlosigkeit auf der Kommandobrücke

    Medienproduktion

    - Digitaldruck: Heidelberg macht Rolle rückwärts

    - Wohin führt der Weg der Druckindustrie?

    - Die EMPA erforscht neue Reproverfahren

    - Drucker klagen gegen Papieranbieter

    Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT)

    - 3D und Webanbindung: Fernsehen erfindet sich neu

    - Nexus One: Googles iPhone-Gegner vorgestellt

    - Mobiler Firefox macht App Stores obsolet

    - Aktuelle Speicherlösungen im Überblick

    - IT-Entscheider zweifeln an Cloud-Computing

    Schlussbetrachtungen

    Drucker brauchen den genormten Kunden!

    Die Meldungen im Detail sowie Links zu weiterführenden Informationen finden Sie unter:

    http://www.mediaforum.ch/pressespiegel

ots Originaltext: mediaforum.ch
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
mediaforum.ch
dpi Publishing Service AG
Thomas Paszti
Tel.:    +41/44/451'19'03
E-Mail: admin@mediaforum.ch



Weitere Meldungen: mediaforum.ch

Das könnte Sie auch interessieren: