Handymekka

Novum in der Mobilfunkbranche - Handy wird zur Spielkonsole

    Remseck (ots) - Handymekka.com vertreibt als erstes deutsches Vertriebsunternehmen für Mobilfunkzubehör den sogenannten "Gamer" auf dem deutschen, schweizer und dem österreichischen Mobilfunkmarkt. Der Gamer ermöglicht es den Mobilfunkkunden, die Mobiltelefone Nokia 3310, 3330 und 3410 in eine Spielkonsole zu erweitern. Erstmals seit Produktion von Serienhandys werden die genannten Mobiltelefone durch den "Gamer" zur echten Alternative bestehender Playstations und Spielkonsolen.

    Der Gamer ist ein technisch ausgeglügeltes Gehäuserückteil für oben genannte Mobiltelefone: auf der Innenseite befindet sich eine Platine, auf der bis zu 99 Spiele hinterlegt sind, so wie weitere notwendige Elektronik. Auf der Aussenseite ist ein grösstmögliches LCD-Display sichtbar, unter dem die gewohnten Bedienungselemente einer Playstation angebracht sind: dazu gehören Steuerkreuz, Feuerknopf, Reset-taste, Ton an/aus sowie die Power on/off - Taste.

    Die Stromversorgung dieser gameboyähnlichen Spielkonsole wird wie für das Telefon auch, durch den Handyakku sichergestellt. Dazu verfügt der Gamer über ein Flachbandkabel, das im Akkuschacht an die Akkukontakte des Handys angeschlossen wird. So ist es möglich, dass das Telefon trotz Spielbetrieb aktiv und damit erreichbar bleibt. Spielen und Telefonieren ist technisch gleichzeitig möglich!

    Die Software ist flexibel: sie ermöglicht es dem Nutzer im Falle eines eingehenden Anrufes, den Spielstand durch die Pause-Taste "einzufrieren". Der Spielstand bleibt erhalten, so dass der Angerufene nach Beendigung des Telefonats das begonnene Spiel fortsetzen kann. Einstellungsmöglichkeiten bietet die Software aber nicht nur an dieser Stelle, sondern auch bei der Auswahl der Spielvariante, der Spielgeschwindigkeit und des Levels (Grad der Schwierigkeit).

    Auch an anderen Stellen ist das Produkt durchdacht: die geringe Leistungsaufnahme des Gamers von weniger als 0,036 Watt schont den Akku und ermöglicht einen langen Paralellbetrieb von Mobilkommunikation und Spielkonsole. Die Art und Weise der technischen Umsetzung des Produktes macht die Montage des Gamers für den Kunden kinderleicht.

    Mit dem Gamer präsentiert sich das Mobiltelefon als extrem handliche Kombination aus vorderseitigem Kommunikationsgerät und rückseitigem Unterhaltungsinstrument.

    Bei vielen Nutzern des Gamers kann auf Grund der Produktqualität und den Produktspezifikationen von einer intensiven Nutzung ausgegangen werden. Darauf reagieren wir, im dem wir unter der Bezeichnung "Spielekonsolen-Set" den Gamer auch mit extrem leistungsfähigen Akkus ausliefern: für das Nokia 3310 und 3330 ist ein Li-Ionen Akku mit 1400mAh erhältlich, die Nokia 3410 Besitzer können einen Li-Ionen Akku mit 1000mAh abrufen.

    Technische Daten, am Beispiel des Nokia 3310 und 3330:

    Gewicht: 24 Gramm  Vergleich originales Gehäuserückteil: 11 Gramm

    Bauhöhe: 17 mm              "            "                  "              : 10 mm

    Der Strombedarf beträgt 3,6V bei < 10mA

    Der Verkaufspreis beträgt 49,00 Euro

    Der Verkaufspreis des Spielekonsolensets beträgt 64,90 Euro

    Ausführliches Bildmaterial und eine detaillierte Montagebeschreibung können Sie unter www.handymekka.com einsehen. Individuelles Bildmaterial kann kurzfristig angefordert werden.

ots Originaltext: www.handymekka.com
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Kirchstr. 9
D-71686 Remseck
Internet: http://www.handymekka.com

Service Hotline national        : 0800/204'06'00
Service Hotline international: +49/714/690'691

Telefax national                    : 0800/2040605
Telefax international            : +49/714'688'06'75

mailto:    service@handymekka.com
Internet: http://www.handymekka.com

Inhaber des Unternehmens: Mathias Schaubele



Das könnte Sie auch interessieren: