awp Finanznachrichten AG

AWP baut zusammenarbeit mit den internationalen Partneragenturen Dow Jones Newswires und dpa-AFX aus

    Zürich (ots) - Die führende unabhängige Schweizer Finanznachrichtenagentur AG für Wirtschafts-Publikationen (AWP) baut ihre Zusammenarbeit mit den beiden Partneragenturen Dow Jones Newswires und dpa-AFX im Bereich internationaler deutschsprachiger Nachrichten aus. AWP verfügt neu über erweiterte Nutzungsmöglichkeiten an den Nachrichten der beiden Agenturen. Zusätzlich erhält AWP das Vermarktungsrecht an den deutschsprachigen Produkten von Dow Jones Newswires und dpa-AFX in der Schweiz und Liechtenstein.

    Ab 16. Januar 2006 integriert AWP die deutschsprachigen Nachrichten beider Partneragenturen sowohl in seine Premium-Produkte für Finanzprofessionals wie auch in das Basic-Produkt für Internetsites. Bislang baute der internationale Teil des Premium-Produktes von AWP auf den Nachrichten von Dow Jones Newswires auf. Im Internet-Service wurden die internationalen Nachrichten von dpa-AFX verwendet.

    Unter dem Label "AWP International" wird AWP einen spezifisch auf die Bedürfnisse der Schweizer und Liechtensteiner Finanzgemeinde zugeschnittenen internationalen Nachrichtenservice produzieren. Zusammen mit der Berichterstattung von AWP über das Geschehen in der Schweiz und Liechtenstein verfügen die Nutzer über einen umfassenden globalen Finanz- und Wirtschafts-Nachrichtendienst in deutscher Sprache. "Unsere User erhalten einen bezüglich Breite, Tiefe und Aktualität einzigartigen internationalen Nachrichtendienst in deutscher Sprache", unterstreicht AWP-Geschäftsführer Christoph Gaberthüel die Vorteile der erweiterten Vereinbarung.

    Zusätzlich verstärkt AWP die bestehende Vertriebszusammenarbeit mit den beiden internationalen Partneragenturen. AWP verfügt neu über die exklusiven Vertriebsrechte an den deutschsprachigen Nachrichten von Dow Jones Newswires und dpa-AFX in der Schweiz und Liechtenstein. "Dank der langjährigen und starken Verankerung in der Schweizer Finanzgemeinde ist AWP einzigartig positioniert, unsere deutschsprachigen Nachrichten erfolgreich zu vertreiben", so Michael Bergmeijer, Vice President und Managing Director International von Dow Jones Newswires.

    Die neuen Vereinbarungen mit beiden Agenturen haben langfristigen Charakter. "Die ausgebaute redaktionelle und vertriebliche Zusammenarbeit bildet die konsequente Fortsetzung unserer langjährigen Partnerschaft mit AWP", sagt dpa-AFX Geschäftsführer Roland Freund. "Wir sind äusserst erfreut über das Vertrauen, das unsere Partner in uns setzen, und freuen uns auf eine lang andauernde, erfolgreiche Zusammenarbeit", so Christoph Gaberthüel.

    Über AG für Wirtschafts-Publikationen (AWP)

    Die AG für Wirtschafts-Publikationen (AWP) ist die führende unabhängige Schweizer Wirtschafts- und Finanznachrichtenagentur. AWP berichtet laufend in real-time über die aktuellen Ereignisse im In- und Ausland und liefert alle relevanten Fakten und Zahlen zu Unternehmen, Märkten und Branchen. Neben der Berichterstattung zu allen SMI- und SPI-Unternehmen informiert AWP als einzige Nachrichtenagentur systematisch über Schweizer Nebenwerte und KMU. Die Nachrichten werden in deutscher, französischer und italienischer Sprache angeboten und sind über sämtliche bedeutende Finanzinformationssysteme wie Bloomberg, Fides, Infotec, IS Teledata, Reuters, Telekurs, Thomson Financial und vwd sowie via Internet erhältlich.

    AWP ist eine Tochtergesellschaft der Schweizerischen Depeschenagentur (sda), der Deutschen Presse-Agentur (dpa) sowie von AFX News.

    Über Dow Jones Newswires

    Dow Jones Newswires ist der weltweit führende, unabhängige Anbieter von Realtime- Wirtschafts-, Finanz- und marktrelevanten Politiknachrichten und Analysen. Die Agentur liefert täglich bis zu 10.000 Nachrichten, Kommentare und Analysen an mehr als 423.000 Finanzexperten in 66 Ländern. Dies geschieht unter Einsatz von über 60 Marktdatenvendoren in der ganzen Welt.

    Darüber hinaus haben Millionen von Nutzern Zugang zu ausgewählten Inhalten von Dow Jones Newswires auf Firmeninternetseiten, elektronischen Börsen, Firmenintranets, Wirtschaftsinformationssystemen und auf einer Reihe von mobilen Diensten. Dow Jones Newswires bietet seinen Realtime-Nachrichtenservice in zehn Sprachen an.

    Die Tochtergesellschaft von Dow Jones Newswires, Dow Jones News GmbH, mit Sitz in Frankfurt/Main ist Herausgeberin des führenden deutschsprachigen Realtime-Finanznachrichtenservice und veröffentlicht ausserdem rund 30 Fachnewsletter, die den Abonnenten in gedruckter und elektronischer Form zur Verfügung stehen.

    Die zuverlässigen und präzisen Realtime-Nachrichteninhalte von Dow Jones Newswires wurden 2005 im Rahmen des World Leadership Forums 2005 mit dem "Business Journalist of the Year Award" ausgezeichnet. Shai Oster, Dow Jones Newswires Reporter für OPEC-Themen, wurde für seine wegweisende Berichterstattung über Saudiarabien mit Schwerpunkt auf Energie- und Wirtschaftsthemen geehrt. Im Juli 2005 erhielt der Reporter für EU-Wirtschaftsthemen, John Miller, den "Peter R. Weitz Junior Prize 2005" für seine "herausragende Berichterstattung über europäische Angelegenheiten".

    Dow Jones Newswires wurde im Jahr 1882 gegründet und beschäftigt rund 900 Realtime-Redakteure und Reporter in der ganzen Welt. Sie sind Teil des weltweiten Netzwerkes von Dow Jones & Company, das von über 1800 Wirtschafts- und Finanzjournalisten gebildet wird. Dow Jones Newswires bedient sich auch der Ressourcen verschiedener Medienpartner, darunter Associated Press und Nikkei.

    Über dpa-AFX

    Die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH, Frankfurt, zählt zu den führenden deutschsprachigen Nachrichtenagenturen für real time Finanz- und Wirtschaftsnachrichten. Neben den engen Kontakten zu Händlern, Analysten und anderen Quellen nutzt die Redaktion das internationale Netzwerk der Gesellschafter dpa, Hamburg, AFX News, London, und APA - Austria Presse Agentur, Wien. dpa-AFX liefert Nachrichten business-to-business an Banken, Finanzdienstleister und Medien, die ihre Kunden und Mitarbeiter über Terminallösungen, in Intranets oder im Internet mit Finanznachrichten versorgen.

ots Originaltext: AG für Wirtschafts-Publikationen (AWP)
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christoph Gaberthüel
Geschäftsführer
AG für Wirtschafts-Publikationen (AWP)
Tel.    +41/43/960'57'00
Email: christoph.gaberthueel@awp.ch


Melanie Spencer
Senior PR Manager, Corporate Communications
Dow Jones & Company
Tel.    +44/20/7842'9685
Email: melanie.spencer@dowjones.com


Roland Freund
Geschäftsführer
dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH
Tel.    +49/69/920'22'470
Email: freund@dpa-AFX.de



Weitere Meldungen: awp Finanznachrichten AG

Das könnte Sie auch interessieren: