claro fair trade AG

claro fair trade distanziert sich vom WWF-Rating

    Orpund (ots) - Die Marke claro wurde in diesem Jahr vom WWF nur noch als "empfehlenswert" eingestuft. claro fair trade distanziert sich von dieser Herabstufung, weil der WWF seinen Kriterienkatalog im Bereich der Umweltauflagen stark verschärft hat.

      "Halten die Lebensmittel-Labels auf dem Schweizer Markt, was sie
versprechen?" Auf dieser Grundlage hat der WWF sein diesjähriges
Rating angesetzt. Doch die Untersuchung von WWF Schweiz, der Stiftung
für Konsumentenschutz und der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN
weist Unschärfen auf. claro wurde von "sehr empfehlenswert" auf
"empfehlenswert" herabgestuft, weil die Marke im Umweltbereich Lücken
aufweise. Neu sollte claro fair trade Umweltauflagen wie
Bodenschutzprogramme, Waldnutzungs- und Waldumwandlungskonzepte oder
Öko-Ausgleichsflächen vorweisen können. Diese Kriterien gehen weit
über den Auftrag einer Fair-Handelsorganisation hinaus.

    "Die Kernkompetenz von claro fair trade ist der Faire Handel, wobei wir uns auf die international anerkannten Fair Trade Standards berufen", so Gertrud Meyer, Geschäftsleiterin claro fair trade. Heute umfassen diese internationalen Standards des fairen Handels über 30 spezifische ökologische Minimalstandards. Tatsache ist, dass claro fair trade in den vergangenen Jahren ständig Verbesserungen im Produktionsbereich erzielte. Mittlerweile werden über 60 Prozent der claro-Produkte nach den Kriterien des biologischen Landbaus angebaut.

    Die naheliegende Schlussfolgerung, dass sich claro fair trade mit dem Rating "empfehlenswert" nicht vollumfänglich an das halte, was sie verspreche, ist irreführend. claro ist eine Fair Trade-Marke und kein Bio-Lebensmittellabel. claro fair trade hat sich in erster Linie dem sozialen Gedanken verschrieben. "Es stellt sich im Zusammenhang mit dem WWF-Rating die Frage, ob uns da nicht einfach die falschen Fragen gestellt wurden", so Gertrud Meyer.

ots Originaltext: claro fair trade AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Sara Meyer
Kommunikationsleiterin
E-Mail: smeyer@claro.ch
Tel.:      +41/79/291'61'65

claro fair trade AG
Byfangstrasse 19
2552 Orpund
Internet: http://www.claro.ch



Weitere Meldungen: claro fair trade AG

Das könnte Sie auch interessieren: