Symbol Technologies Switzerland

Douglas Cosmetics entscheidet sich für die Bestandsverwaltung für Symbols Mobilcomputer MC3000

    Dietzenbach, Deutschland (ots/PRNewswire) -

    - Europas führende Kosmetik- und Parfüm-Einzelhandelskette implementiert über 4.500 MC3000-Mobilcomputer

    Wie Symbol Technologies (NYSE: SBL) - The Enterprise Mobility Company(TM) - heute bekannt gab, hat Europas grösster Kosmetik- und Parfüm-Einzelhändler Douglas Cosmetics mit der Einführung von Symbols Mobilcomputer MC3000 in seinen 417 deutschen Geschäften begonnen.

    Die Implementierung läuft bereits seit Januar 2006. Damit will Douglas bestimmte Abläufe im Ladengeschäft - wie die Bestandserfassung, Preisabfragen, Bestandsverschiebungen und -korrekturen effizienter und zeitsparender gestalten. In den kommenden drei Jahren sollen mehrere tausend MC3000-Mobilcomputer den derzeitigen Symbol PDT 8100 ersetzen. Die Douglas-Geschäfte in Österreich, Italien, Russland, Holland und in den USA haben die Lösung bereits implementiert.

    Douglas Cosmetics ist ein langjähriger Kunde von Symbol Technologies. Die MC3000-Mobilcomputer laufen mit dem Betriebssystem Microsoft Windows.CE(R) und sollen ihre DOS-basierten Vorgänger ersetzen. Bei der Bestandserfassung werden zum Beispiel in einer Niederlassung bis zu 40 Mobilcomputer gleichzeitig eingesetzt. Der MC3000 wurde gewählt, weil er ein kleiner, leichter und robuster Mobilcomputer für Applikationen ist, die die Erfassung grosser Datenmengen und eine hohe Leistung bei Echtzeit-Berechnungen erfordern. Mit seinem nach links, rechts und nach vorn rotierendem Scanner-Kopf liegt der MC3000 nicht nur sicher und gut in der Hand, sondern ermöglicht den Mitarbeitern von Douglas Cosmetics schon beim ersten Durchlauf einfache, präzise Scans. Zudem können damit Barcodes schneller gelesen werden. Das Ziel ist die Vermeidung von Fehlern und dadurch insgesamt schnellere Geschäftsprozesse.

    Jedes Douglas-Geschäft verfügt über sein eigenes ERP-System (Enterpise Resource Planning). Die Daten werden vor Ort erfasst und weiterverarbeitet. Anschliessend werden die Ergebnisse an die Zentrale von Douglas Cosmetics im deutschen Hagen weitergeleitet. Hat eine Zweigstelle ein Produkt vorrätig, das eine andere Filiale benötigt, wird dies gescannt und aus dem lokalen Bestand ausgebucht. Die Informationen über die Bestandsverschiebung werden gleichzeitig ausgedruckt und die Daten an das zentrale ERP-System in Hagen weitergeleitet.

    "Die benutzerfreundliche Software des MC3000 war für uns ein wichtiges Entscheidungskriterium. Das intuitive Menü und der hohe Erkennungsfaktor während der Migration auf die neuen Mobilcomputer haben die Schulung unserer Mitarbeiter vereinfacht", erklärt Jeroen Timmer, IT Manager, Perfumerie International GmbH. "Seit nun fast zehn Jahren funktioniert die Zusammenarbeit mit Symbol hervorragend."

    "Der Symbol-Mobilcomputer MC3000 ist benutzerfreundlich und eignet sich ideal zum Scannen für anspruchsvolle Lager- und Bestandsapplikationen, die eine bessere, einfachere Bestandsverwaltung ermöglichen und die Produktivität der Mitarbeiter steigern", erklärt Frank Mild, Sales Director von Symbol Technologies Germany. "Der MC3000 wurde speziell entwickelt, um Einzelhändlern wie Douglas Cosmetics einen Wettbewerbsvorteil durch eine höhere Kundenzufriedenheit, effizientere Lieferantenbeziehungen und eine bessere Ausnutzung vorhandener Ressourcen zu verschaffen."

    Über Symbol Technologies

    Symbol Technologies, Inc., The Enterprise Mobility Company(TM), ist weltweit führend auf dem Gebiet der Enterprise Mobility und liefert Produkte und Lösungen, die Daten von einem oder an einem Ort der Geschäftsaktivität in Echtzeit erfassen, bewegen und verwalten. Symbol Enterprise Mobility Solutions beinhalten moderne integrierte Datenerfassungsprodukte, Radio Frequency IDentification (RFID) Technologie, mobile Computer-Hardware, Funk-Infrastrukturen, Mobility-Software und erstklassige Service-Programme. Symbol Enterprise Mobility-Produkte und -Lösungen haben sich bei der Steigerung der Produktivität der Belegschaft, der Verringerung der Betriebskosten, der Rationalisierung von Betriebsabläufen und der Erzielung von Wettbewerbsvorteilen bei den weltweit führenden Unternehmen bewährt. Weitere Informationen finden Sie unter www.symbol.com.

ots Originaltext: Symbol Technologies, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner für die Medien: Helen Rigby, Symbol Technologies
EMEA, +44-118-945-7427, helen.rigby@uk.symbol.com, Bill Abelson,
Symbol Technologies, Inc., +1-631-738-4751, bill.abelson@symbol.com.
Finanzinformationen: Lori Chaitman, Symbol Technologies, Inc.,
+1-631-738-5050, lori.chaitman@symbol.com. Informationen für
Branchenanalysten: Shirley Schroedl, Symbol Technologies, Inc.,
+1-631-738-4823, shirley.schroedl@symbol.com



Weitere Meldungen: Symbol Technologies Switzerland

Das könnte Sie auch interessieren: