Ernst Klett Aktiengesellschaft

Ernst Klett Verlag und Cornelsen: Online zum Abitur: Pionierprojekt in der Erwachsenenbildung startet
Gemeinsame Lernplattform entwickelt

Stuttgart/Berlin (ots) - Der bundesweit erste internetgestützte Lehrgang Abitur Online startet im September 2002 an acht Weiterbildungskollegs in Nordrhein-Westfalen. In Kooperation mit dem Ministerium für Schule Wissenschaft und Forschung NRW haben die Verlage Cornelsen und Klett die Lernplattform Abitur Online entwickelt. Der abendgymnasiale Bildungsgang führt über 200 berufserfahrene Erwachsene in drei Jahren zur Allgemeinen Hochschulreife. Die Zusammenarbeit umfasst neben dem Lehrgang für das Abendgymnasium auch das Modellprojekt "Selbstständiges Lernen mit digitalen Medien" für Gymnasien. Die Verlage Cornelsen und Klett haben mit der Lernplattform die technologische Basis entwickelt sowie die digitalen Lernmedien und ergänzenden Angebote für die abiturrelevanten Unterrichtsfächer. Unterstützt wurden sie dabei tatkräftig durch Facharbeitsgruppen des Landes. "Lernen mit Neuen Medien ist mehr als nur im Internet surfen: Wir haben mit Abitur Online eine systematisch strukturierte Lernplattform geschaffen, die den Studierenden die Möglichkeit zum selbstständigen und flexiblen Wissenserwerb gibt", so Harald Melcher, Geschäftsführer des Ernst Klett Verlages. Die neuartige Lehr- und Lernplattform eröffnet mit aufeinander aufbauender Lernsoftware und einem virtuellen Klassenzimmer mit Diskussionsforen und Chats neue Möglichkeiten des selbstbestimmten Lernens. Bis zur Hälfte des normalen Präsenzunterrichts kann durch ein Selbststudium ersetzt werden: die Teilnehmer absolvieren die Unterrichtstunden am heimischen Computer. "Der Einsatz der neusten Kommunikations- und Kooperationstechnologien heisst für die Erwachsenenbildung ein Mehr an Flexibilität: Die Teilnehmer können jederzeit und von zu Hause aus lernen" so Martin Hüppe, Geschäftsführer des Cornelsen Verlags. Dabei sind die Teilnehmer in den Selbstlernphasen keineswegs sich selbst überlassen: Die Lernplattform ermöglicht ein gemeinsames Arbeiten sowie den Austausch mit der Lerngruppe. ots Originaltext: Ernst Klett Verlag GmbH und Cornelsen Verlag Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Ernst Klett Verlag Christina Heinisch Rotebühlstr. 77 70178 Stuttgart Tel. +49/711/66'72'18'97 Fax +49/711/66'72'20'10 mailto: c.heinisch@klett-mail.de Cornelsen Verlag Jasmine Ait-Djoudi Mecklenburgische Str. 53 14197 Berlin Tel. +49/30/89'78'51'41 Fax +49/30/89'78'55'99 mailto: jasmine.ait-djoudi@cornelsen.de [ 010 ]

Das könnte Sie auch interessieren: