Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft

Waldwissen.net: Internationales Internet-Portal

      Birmensdorf (ots) - (Lead) Eine Vielzahl von Institutionen aus
sieben Alpenländern starten gemeinsam ein einzigartiges
Internet-Projekt: Auf "waldwissen.net" finden sich hunderte von
Artikeln zu Waldthemen. Betreut wird die Plattform durch die
Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft
WSL.

(Text) Sie schützen vor Naturgefahren, sind Erholungsraum für über 100 Millionen Menschen und haben eine grosse wirtschaftliche Bedeutung: die Wälder des Alpenraumes. Ihr Erhalt ist deshalb wichtig, und dazu will "waldwissen.net" einen Beitrag leisten.

    Die neue Internet-Plattform ist ein alpenweites Informations- und Wissensangebot für die Forstwirtschaft und alle am Wald Interessierten. "Waldwissen.net" wird von 19 Institutionen aus sieben Alpenländern (Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Österreich, Schweiz und Slowenien) mit Inhalten versorgt; entwickelt hat das System die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL; sie wird die Plattform künftig auch betreuen. Konzept und Inhalt entstanden in enger Zusammenarbeit mit Waldforschungsinstituten in Freiburg, Freising und Wien.

    "Waldwissen.net" wird bis 2007 auf mehrere Tausend Artikel anwachsen, die in fünf Sprachen abrufbar sind; schon jetzt umfasst das Angebot mehrere hundert Seiten. Die Themenpalette ist enorm breit: Ob Tipps gegen Zeckenbisse oder Warnungen vor Baumschädlingen, ob Neues aus der Forsttechnik oder Wissenswertes zu Waldtieren, zu Stürmen oder heilenden Pflanzen - auf "waldwissen.net" gibt es dazu leicht verständliche Informationen und attraktive Bilder. Zudem ist geplant, künftig auch Aus- und Weiterbildungsangebote anzubieten.

    In der Schweiz sind neben der WSL auch Waldwirtschaft Schweiz, der Dachverband von über 250'000 Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, sowie der Schweizerische Forstverein und die Umweltbildungsorganisation SILVIVA in das Projekt involviert. Das neue Internet-Angebot vernetzt Forschungsinstitute, Forstverwaltungen, Waldeigentümerverbände und andere Nicht- Regierungs-Organisationen miteinander. Damit entsteht eine internationale Informations- und Kommunikationsplattform für all jene, die sich für die Zukunft des Waldes im Alpenraum einsetzen.

www.waldwissen.net

Kontakt: Reinhard Lässig, WSL, 01-739 23 89



Weitere Meldungen: Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft

Das könnte Sie auch interessieren: