Lenzing AG

EANS-News: Lenzing AG
Lenzing reagiert auf geändertes Marktumfeld, Produktion und Vertrieb werden aufgewertet

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Vorstand/Personalie

Lenzing (euro adhoc) - -Vorstand der Lenzing wird auf vier Mitglieder erweitert
-CFO Thomas Winkler tritt mit Jahresende zurück
 
Infolge des geänderten Marktumfelds werden der Produktionsbereich sowie
Marketing & Vertrieb aufgewertet. Der Vorstand der Lenzing wird sich künftig aus
vier, statt bisher drei Personen zusammensetzen. Dem CEO Peter Untersperger wird
neben dem Finanz- und dem Produktionsvorstand zusätzlich ein Vertriebsvorstand
zur Seite stehen.
 
Das globale Marktumfeld im Viskosefaserbereich bleibt für den Weltmarktführer
Lenzing herausfordernd. Aufgrund einer schwächeren Wachstumsentwicklung in China
und der anhaltenden Investitionstätigkeit in der Faserindustrie haben sich
weltweit Überkapazitäten aufgebaut. Als Reaktion auf diese geänderten
Rahmenbedingungen hat Lenzing eine noch konsequentere Umsetzung der
Spezialitätenstrategie beschlossen, die auch zu Veränderungen im
Vorstandsbereich führt. Faservorstand Friedrich Weninger wird sich ab sofort
noch stärker auf den Kernbereich - die Produktion - fokussieren. Dies vor allem
im Hinblick auf die Inbetriebnahme des mit geplanten Investitionskosten von EUR
150 Mio derzeit in Bau befindlichenTENCEL®Werkes am Standort Lenzing. Bereits
2014 soll das neue Werk in Betrieb gehen, womit sich die Produktionskapazität
für diese Spezialfaser um rund 40 Prozent auf 220.000 Tonnen pro Jahr erhöhen
wird. Die optimale Vermarktung der zusätzlichen Kapazitäten soll ein zukünftiger
Marketing- und Vertriebsvorstand sicherstellen.
 
Thomas G. Winkler, Finanzvorstand der Lenzing AG, wird im Einvernehmen mit dem
Aufsichtsrat mit Jahresende seine Vorstandsfunktion aufgrund unterschiedlicher
Auffassungen über die zukünftige Ausrichtung und Organisation der Lenzing Gruppe
zurücklegen. Dem Unternehmen wird Winkler danach noch für ein weiteres Jahr
beratend zur Verfügung stehen.
 
Michael Junghans, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Lenzing AG: ,,Die Lenzing
hat 2011 und 2012 die besten Ergebnisse ihrer Unternehmensgeschichte erzielt.
Diesen Erfolg verdanken wir auch den erfolgreichen Kapitalmaßnahmen, die unter
der Führung von Herrn Winkler erfolgt sind, wofür ich ihm im Namen des
Aufsichtsrats ausdrücklich unsere ungeteilte Anerkennung aussprechen möchte."
2011 wickelte Lenzing erfolgreich einen Re-IPO ab und begab bereits ein Jahr
zuvor eine Unternehmensanleihe sowie im Jahr 2012 ein Schuldscheindarlehen.
Insgesamt brachten diese Kapitalmaßnahmen dem Unternehmen rund EUR 400 Mio
frisches Kapital und führten auch zu einer grundlegenden Neugestaltung der
Finanzstruktur des Unternehmens.


Rückfragehinweis:
Lenzing AG
Mag. Angelika Guldt
Tel.: +43 (0) 7672-701-2713
Fax: +43 (0) 7672-918-2713
mailto:a.guldt@lenzing.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Lenzing AG
               
             A-A-4860 Lenzing
Telefon:     +43 7672-701-0
FAX:         +43 7672-96301
Email:    a.guldt@lenzing.com
WWW:      http://www.lenzing.com
Branche:     Chemie
ISIN:        AT0000644505
Indizes:     WBI, ATX, Prime Market
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Lenzing AG

Das könnte Sie auch interessieren: