Lenzing AG

euro adhoc: Lenzing AG
Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen
Lenzing AG 59. Hauptversammlung beschließt Dividende von 4,00 EUR je Aktie (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Die Hauptversammlung der Lenzing AG beschloss auf Basis des sehr guten Geschäftsjahres 2002 heute die Ausschüttung einer gegenüber dem Vorjahr substanziell erhöhten Dividende von 4,00 EUR je Aktie (nach 1,46 EUR für das Geschäftsjahr 2001). Als Valutatag für die Dividendenausschüttung wurde der 30. Mai 2003 festgesetzt, der Tag für den Dividendenabschlag ist der 23. Mai 2003.

Die Hauptversammlung genehmigte weiters ein maximal 18 Monate gültiges, zweckneutrales Aktienrückkaufprogramm. Demnach darf der Vorstand für die Gesellschaft, mit Zustimmung des Aufsichtrates, eigene Aktien im Volumen bis zu 10% des Grundkapitals erwerben.

Bei den Wahlen in den Aufsichtsrat wurde KR Dkfm. Dr. Hermann Bell in seiner Funktion bestätigt. In der an die Hauptversammlung anschliessenden konstituierenden Sitzung des neuen Aufsichtsrates wurde weiters Dir. Karl Schmutzer wieder zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt, zu seinem Stellvertreter neuerlich Dr. Walter Lederer.

Weitere Informationen über Lenzing finden Sie unter: www.lenzing.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 21.05.2003
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Lenzing AG Mag. Angelika Guldt Tel.: +43 (0) 7672-701-2713 Fax: +43 (0) 07672-96301 mailto:a.guldt@lenzing.com

Branche: Chemie
ISIN:      AT0000644505
WKN:        064450
Index:    WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Lenzing AG

Das könnte Sie auch interessieren: