exxonMobil Central Europe Holding GmbH

Seebeben - ExxonMobil gibt 5 Millionen Dollar Soforthilfe - Mitarbeiterspenden werden verdoppelt

    Hamburg (ots) - Die Firma ExxonMobil (Marken Esso und Mobil) hat für die Opfer des Seebebens in Asien fünf Millionen Dollar Soforthilfe zur Verfügung gestellt. Außerdem half das Unternehmen unverzüglich mit Sachspenden, wie zum Beispiel mit Hubschrauber-Transporten für medizinisches Personal.

    Diese schnelle Unterstützung ist möglich, weil das Unternehmen in vielen der betroffenen Länder vertreten ist und in der Region rund 5.000 Mitarbeiter hat.

    Jede Spende aller Mitarbeiter und Pensionäre weltweit an eine gemeinnützige Institution wird das Unternehmen in der selben Höhe aufstocken. Diese Aktion geht bis Ende März und ist in der Höhe unbegrenzt.

    Bei den Spenden für die Flutkatastrophe an der Elbe und für die Opfer des 11. September 2001 waren auf diese Weise Millionenbeträge zustande gekommen.


ots Originaltext: exxonMobil Central Europe Holding GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Herr K.H. Schult-Bornemann, Tel. 040-6393-3330
Frau G. Radke, Tel. 040-6393-6569



Weitere Meldungen: exxonMobil Central Europe Holding GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: