Salzgitter AG

EANS-News: Salzgitter-Konzern weiterhin mit positivem Ergebnistrend

-------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Geschäftszahlen/Bilanz/Eckdaten des 3. Quartals 2010 Salzgitter (euro adhoc) - SALZGITTER AG - Eckdaten des 3. Quartals 2010 Salzgitter-Konzern weiterhin mit positivem Ergebnistrend Wie erwartet setzte sich der positive Ergebnistrend des Salzgitter-Konzerns im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2010 fort. Im Zeitraum Juli bis September betrug der konsolidierte Außenumsatz des Konzerns 2.158,4 Mio. EUR (3. Quartal 2009: 1.834,6 Mio. EUR). Das Unternehmen erzielte ein Vorsteuerergebnis von 10,8 Mio. EUR (3. Quartal 2009: -66,1 Mio. EUR). In diesem Resultat sind 35,4 Mio. EUR negative Effekte aus der Stichtagsbewertung des US-Dollars und 19,9 Mio. EUR aperiodische Erträge enthalten. Weitere Details zu dem Ergebnis des dritten Quartals können der für den 12. November 2010 vorgesehenen Veröffentlichung des Zwischenberichtes für die ersten 9 Monate 2010 entnommen werden. Disclaimer: Einige der in dieser Mitteilung gemachten Aussagen haben den Charakter von Prognosen bzw. können als solche interpretiert werden. Sie sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt und gelten naturgemäß unter der Voraussetzung, dass keine unvorhersehbare Verschlechterung der Konjunktur und der spezifischen Marktlage für die Gesellschaften in den Unternehmensbereichen eintritt, sondern sich die Grundlagen der Planungen und Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Salzgitter AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Markus Heidler +49 (0) 5341/21-6105 heidler.m@salzgitter-ag.de Branche: Stahl/Eisen ISIN: DE0006202005 WKN: 620200 Index: Midcap Market Index, MDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Berlin / Freiverkehr Hamburg / Freiverkehr Stuttgart / Freiverkehr Düsseldorf / Freiverkehr Hannover / Freiverkehr München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: