Salzgitter AG

Salzgitter AG erwirbt 5,8% an der Norddeutschen Affinerie

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Beteiligungen

Salzgitter (euro adhoc) - Die Salzgitter AG und die Norddeutsche Affinerie sind übereingekommen, mit dem Ziel der Vorteilhaftigkeit für beide Unternehmen Möglichkeiten mittel- und langfristiger Zusammenarbeit beispielsweise in der Produktionstechnologie, der Forschung und Entwicklung sowie in Absatz und Beschaffung zu untersuchen.

Zur Flankierung dieser Aktivitäten hat die Salzgitter AG 5,8 % des Aktienkapitals der Norddeutschen Affinerie erworben.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Salzgitter AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Bernhard Kleinermann
Tel.: +49 (0) 5341-21-3783
E-Mail: kleinermann.b@salzgitter-ag.de

Branche: Stahl/Eisen
ISIN:      DE0006202005
WKN:        620200
Index:    Midcap Market Index, MDAX, CDAX, Classic All Share, HDAX,
              Prime All Share
Börsen:  Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr
              Börse Hannover / Regulierter Markt



Weitere Meldungen: Salzgitter AG

Das könnte Sie auch interessieren: