Salzgitter AG

Übernahmegespräche mit Algoma Steel Inc. beendet

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Akquisitionen

Salzgitter (euro adhoc) - Die Salzgitter AG Stahl und Technologie, Salzgitter, teilt mit, dass der Vorstand am 13.03.2007 entschieden hat, die mit der Algoma Steel Inc., Sault Ste. Marie, Ontario, Kanada, geführten Gespräche bezüglich einer möglichen Übernahme des kanadischen Stahlherstellers nicht fortzuführen und bis auf weiteres kein verbindliches Übernahmeangebot abzugeben. Die Möglichkeiten einer industriellen Zusammenarbeit beider Unternehmen sollen weiter geprüft werden.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 14.03.2007 07:45:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Salzgitter AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Bernhard Kleinermann
Tel.: +49 (0) 5341-21-3783
E-Mail: kleinermann.b@salzgitter-ag.de

Branche: Stahl/Eisen
ISIN:      DE0006202005
WKN:        620200
Index:    MDAX, CDAX, HDAX, Midcap Market Index, Classic All Share,
              Prime All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt/Prime Standard
              Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Salzgitter AG

Das könnte Sie auch interessieren: