Solar-Fabrik AG

euro adhoc: Solar-Fabrik Aktiengesellschaft für Produktion und Vertrieb von solartechnischen Produkten
Gewinnprognose
Wertberichtigungsbedarf belastet das Konzernergebnis der Solar-Fabrik AG

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 05.12.2008 Die Solar-Fabrik AG (ISIN DE0006614712) sieht bei ihrer Tochtergesellschaft Global Expertise Wafer Division Ltd. (GEWD) für das laufende Geschäftsjahr einen Wertberichtigungsbedarf auf Forderungen von bis zu US$ 9 Mio. Der Wertberichtigungsbedarf begründet sich in der aktuellen, weltweiten Finanzkrise, die auch negative Auswirkungen auf die chinesischen Kunden der GEWD hat. Die GEWD befindet sich derzeit in Verhandlungen mit den betreffenden Schuldnern, um eine zeitnahe Lösung herbeizuführen. Die genaue Höhe der erforderlichen Wertberichtigung kann deshalb derzeit noch nicht beziffert werden. Vor diesem Hintergrund sind die auf Konzernebene gegebenen Ertragsprognosen für das Geschäftsjahr 2008 nicht mehr erreichbar. Abhängig von der genauen Höhe der Wertberichtigung kann das Konzernergebnis (EBIT) für das Geschäftsjahr 2008 negativ ausfallen. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Solar-Fabrik Aktiengesellschaft für Produktion und Vertrieb von solartechnischen Produkten Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Martin Schlenk Tel. +49(0)761 4000 207 E-Mail: m.schlenk@solar-fabrik.de Branche: Alternativ-Energien ISIN: DE0006614712 WKN: 661471 Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Börse Berlin / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: