Solar-Fabrik AG

euro adhoc: Solar-Fabrik AG
Kapitalmaßnahmen
Solar-Fabrik AG, Freiburg i.Br., beschließt Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 03.10.2006 Freiburg i.Br., 3. Oktober 2006 Der Vorstand der Solar-Fabrik AG (ISIN DE0006614712) hat mit heutiger Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das genehmigte Kapital gemäß § 5 Abs. 5 der Satzung auszunutzen und das Grundkapital der Gesellschaft von 8,1 Mio. Euro um bis zu 800.000 Euro (d.h. um bis zu knapp 10 %) zu erhöhen. Dazu werden bis zu 800.000 neue Aktien gem. § 186 Abs. 3 Satz 4 Aktiengesetz unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu einem börsennahen Preis ausgegeben. Die Aktien sollen im Rahmen einer Privatplatzierung bei Investoren platziert werden. Die Solar-Fabrik AG beabsichtigt, mit der Kapitalerhöhung ihre Eigenkapitalbasis zu stärken und zusätzlichen Spielraum für die Finanzierung des zukünftigen Wachstums zu schaffen. Ende der Mitteilung euro adhoc 03.10.2006 22:30:07 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Solar-Fabrik AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragehinweis: Martin Schlenk Tel. +49(0)761 4000 207 E-Mail: m.schlenk@solar-fabrik.de Branche: Alternativ-Energien ISIN: DE0006614712 WKN: 661471 Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt/Prime Standard Börse Berlin-Bremen / Freiverkehr Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr Bayerische Börse / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: