Aktion Zahnfreundlich

Gemeinsam stark im Kampf gegen Karies

Gemeinsam stark im Kampf gegen Karies
Der neue Präsident : Dr Hans-Caspar Hirzel. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Aktion Zahnfreundlich"

Querverweis auf Bild: www.presseportal.ch/de/story.htx?nr=100482857

    Basel (ots) - Die Aktion Zahnfreundlich - bekannt durch das Markenzeichen des Zahnmännchens auf zahnfreundlichen Lebensmitteln - hat an der diesjährigen Generalversammlung neue Mitglieder aufgenommen: vier bedeutende Hersteller von Zahnpflegeprodukten auf dem Schweizer Markt. Professor Dr. Bernhard Guggenheim, Gründungsmitglied der Aktion, tritt als langjähriger Präsident des Vereins zurück. Die Vereinsmitglieder wählten Dr. Hans-Caspar Hirzel zu ihrem neuen Vorsteher.

    An der Generalversammlung vom 23. November 2004 in Buchs haben sich die Mitglieder der Aktion Zahnfreundlich für die Aufnahme von drei grossen Herstellern von Zahnpflege-produkten entschieden. Es sind dies: GABA AG, Migros/Mibelle AG, Trisa sowie Lever Fabergé, Schweiz. Die vier Firmen decken über 60 Prozent des Zahnpflegemarktes wie Zahnpasta, Zahnbürsten, Mundspülungen sowie Zahnseiden ab. Diese Ausweitung ist für die Aktion Zahnfreundlich ein strategisch wichtiger Schritt, um im Kampf gegen die zunehmende Karies - vor allem bei Kindern - erfolgreich zu sein. Die wirkungsvolle Kariesprävention basiert auf drei Säulen: zahnfreundliche Ernährung, regelmässige Zahnpflege mit fluoridhaltiger Zahnpasta sowie die jährliche Zahnkontrolle. In Zukunft werden die Informationskampagnen der Aktion Zahnfreundlich auf diesen drei Säulen basieren.

    Professor Dr. Bernhard Guggenheim, Gründungsmitglied und langjähriger Präsident der Aktion Zahnfreundlich, wurde mit viel Applaus verabschiedet. Er hat sich während mehr als 20 Jahren intensiv für die Zahngesundheit der Schweizer Bevölkerung eingesetzt und ist mitverantwortlich, dass das Zahnmännchen heute eine hohe Bekanntheit aufweist. Sein Nachfolger, Dr. Hans-Caspar Hirzel, ist Vorstandsmitglied der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO. Unter seiner Leitung wird die gute Aufklärungsarbeit weitergeführt und auf die umfassende Kariesprävention - Ernährung, Zahnpflege, Zahnkontrolle - ausgeweitet.

    1982 gründeten Professoren aller Schweizerischen Zahnmedizinischen Institute und Vertreter aus der Süsswarenindustrie die Aktion Zahnfreundlich mit dem Ziel, das Ernährungsverhalten innerhalb der Kariesprävention stärker zu thematisieren. Mit Informationskampagnen an Schulen und Messen, regelmässigen Beiträgen in verschiedenen Medien sowie Informationsmaterial für Zahnärzte, Dentalhygienikerinnen und andere

    Fachgruppen wird die Öffentlichkeit über die Zusammenhänge zwischen Zahngesundheit, Ernährung und Zahnhygiene aufgeklärt. Heute zählt die Aktion Zahnfreundlich 46 Mitglieder, darunter 25 Süsswarenhersteller und Handelsunternehmen sowie neu vier Hersteller von Zahnpflegeprodukten.

    Das Zahnmännchen ist ein registriertes Markenzeichen für wissenschaftlich getestete und garantiert zahnfreundliche Lebensmittel. Zahnfreundlich bedeutet, dass das Produkt weder kariogen noch erosiv ist. Der Beweis, dass beide Anforderungen erfüllt sind, wird in einem wissenschaftlichen Test (intra-oraler pH-Telemetrietest) erbracht. Die neuen Mitglieder aus dem Bereich der Zahnpflegeprodukte werden das Zahnmännchen vor allem in ihren Informationsunterlagen verwenden.

ots Originaltext: Aktion Zahnfreundlich
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Petra Hirsig
Aktion Zahnfreundlich
Bundesstrasse 29
4054 Basel
Tel.         +41/(0)61/273'77'05
Fax          +41/(0)61/273'77'03
E-Mail:    petra.hirsig@toothfriendly.ch
Internet: http:// www.zahnfreundlich.ch



Das könnte Sie auch interessieren: