Intentia Switzerland AG

Intentia Switzerland AG auf der CeBIT 2003

Personalisierte Ansichten Zug (ots) - Intentia auf der CeBIT 2003: Rollenbasiertes Unternehmensportal Movex Workplace bietet Zugriff auf 4'000 „best-practice"-Geschäftsprozesse. Weitere Höhepunkte: Bluetooth-Lösung für voll automatisierten Bestellvorgang und Einbindung neuester Web-Services-Technologie. Unter dem Motto „Pursuing Perfection" präsentiert Intentia auf der CeBIT 2003 das rollenbasierte Unternehmensportal Movex Workplace. Das auf einem Thin Client laufende Portal, für das keine eigene klientenseitige Software notwendig ist, eröffnet Anwendern in Unternehmen Zugang auf über 4'000 „best practice"-Geschäftsprozesse in Movex. Der Zugriff ist ortsunabhängig und via Rechner, Laptop, Handheld oder Mobiltelefon möglich. Movex Workplace bietet die Möglichkeit, personalisierte Ansichten zu Kunden und Lieferanten in Echtzeit zu erhalten. Movex-Applikationen wie Enterprise Management (ENM), Customer Relationship Management (CRM), Supply Chain Management (SCM), Business Performance Measurement (BPM) und der Movex Web Shop lassen sich nahtlos in das Unternehmensportal integrieren. Das Potenzial für Effizienzsteigerungen über das Unternehmensportal beziffert Intentia mit 10 bis 15 Prozent, da die Mitarbeiter in Sekundenschnelle die für sie relevanten Informationen erhielten. Weiteres Intentia-Highlight ist ein voll automatisierte Bestellvorgang mit Movex. Mittels Bluetooth-Technologie ist es möglich, Produktbestellungen auf Formularen in Movex zu übertragen. Die rechtsgültige Unterschrift sowie die angekreuzten Produkte werden im System erfasst und auf dem Bildschirm angezeigt. Damit entfällt die händische Übertragung der Daten von Papierbestellungen in das System. Erstmals auf der CeBIT stellt Intentia die neueste Generation von Web Services vor. Über die Web Services werden Anwendungen wie beispielsweise der Predictor in das Movex-System eingebunden und im Internet verfügbar gemacht. Beim Predictor handelt es sich um eine Software, mit der sich das Kaufverhalten von Kunden analysieren lässt. Beispiel: Gibt es Änderungen im Kaufverhalten eines Kunden, sendet die Software einen entsprechenden Hinweis. Der zuständige Kundenberater hat damit die Möglichkeit, eine etwaige Orientierung des Kunden hin zu anderen Anbietern frühzeitig zu erkennen und darauf zu reagieren. "Pursuing Perfection" bezeichnet die von Intentia angestrebte perfekte Zusammenarbeit zwischen Geschäftspartnern entlang der Wertschöpfungskette. Intentia Intentia ist mit 6'000 Installationen und mehr als 3'600 Kunden einer der weltweit führenden Anbieter von Collaboration-Lösungen. Die Produktsuite Movex besteht aus Applikationen zum Customer Relationship Management (CRM), Enterprise Management (ENM), Supply Chain Management (SCM), Business Performance Measurement (BPM), E-Business und Value Chain Collaboration (VCC). Zu den Kunden zählen Handels-, Produktions und Distributionsunternehmen unter anderem in den Branchen Lebensmittel und Getränke, Stahl, Bekleidung, Distribution, Service and Rental, Papier, Möbel und Automotive. Mit ihrer Produktsuite deckt Intentia jeden Collaboration-Bedarf in Unternehmen ab: Movex ermöglicht eine unternehmensübergreifende Kommunikation innerhalb der Wertschöpfungskette und die Integration von Geschäftspartnern in zentrale Unternehmensabläufe. Intentia erzielte 2002 einen Umsatz von 596 Millionen CHF. Der Konzern beschäftigt 3'300 Mitarbeiter, die in 40 Ländern arbeiten. Die 1989 gegründete, zur Business Group Intentia Central Europe gehörende Intentia Switzerland AG erzielte 2002 einen Umsatz von CHF 31,3 Mio, was dem zweitbesten Ergebnis seit Bestehen entspricht. Intentia Switzerland AG beschäftigt 95 Mitarbeiter in den vier Niederlassungen Zug, Renens, Basel und Zürich. Über 80 Schweizer Unternehmen mit mehr als 4'600 Benutzern setzen die integrierte Unternehmenssoftware Movex erfolgreich ein. ots Originaltext: Intentia Switzerland AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Intentia Switzerland AG Thomas Fink PR Manager Central Europe Marketing Manager Switzerland Chollerstrasse 23 Postfach 3461 6303 Zug Tel. +41/41/748'68'68 Fax +41/41/748'68'48 E-Mail: Thomas.fink@intentia.ch

Das könnte Sie auch interessieren: