KPT / CPT

KPT erhält comparis.ch-Label «Saubere Kundenwerbung»

Bern (ots) - Die KPT setzt sich seit Jahren gegen lästige Telefonanrufe und dubiose Versicherungsvermittlung ein. In der Branche beginnt sich durchzusetzen, was die KPT seit Langem praktiziert. Sie erhält nun vom Internetvergleichsdienst comparis.ch das Label «Saubere Kundenwerbung».

Unerwünschte Werbeanrufe belästigen Schweizer Bürgerinnen und Bürger jedes Jahr von Neuem. Callcenter und Versicherungsmakler rufen zu unpassender Zeit an, um mit trügerischen Aussagen Beratungstermine zu vereinbaren. Die KPT verzichtet seit Jahren auf diese fragwürdige Form der Kundengewinnung und arbeitet auch nicht mit Versicherungsmaklern zusammen.

Nun geht die KPT einen Schritt weiter und verpflichtet sich auch vertraglich, bei der Kundengewinnung einen strengen Verhaltenskodex einzuhalten und keine Daten von dubiosen Dritten zu kaufen. Dafür erhält sie vom Internetvergleichsdienst comparis.ch das Label «Saubere Kundenwerbung».

Reto Egloff, Vorsitzender der Geschäftsleitung der KPT: «In der Krankenversicherungsbranche beginnt sich durchzusetzen, was die KPT seit Jahren praktiziert. Kompetente, persönliche und transparente Beratung müssen eine Selbstverständlichkeit werden. Wir hoffen, dass zahlreiche weitere Versicherer unserem Beispiel folgen.»

Die KPT in Kürze

Die KPT-Gruppe gehört zu den zehn grössten Krankenversicherern der Schweiz. Unter der Marke «KPT» bietet sie die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) nach Krankenversicherungsgesetz (KVG) sowie Zusatzversicherungen nach Versicherungsvertragsgesetz (VVG) an. Das Prämienvolumen beträgt rund 1,6 Milliarden Franken. KPT versichert 430'000 Privatpersonen sowie grosse Institutionen und Verbände. Mehr als die Hälfte der Versicherten wickelt ihre Versicherungsgeschäfte online und papierlos ab. Damit ist die KPT die führende Schweizer Online-Krankenkasse. KPT beschäftigt rund 450 Mitarbeitende in Bern und in Aussenstellen in der ganzen Schweiz.

Kontakt:

Reto Egloff, CEO der KPT
Tel. 058 310 92 14, kommunikation@kpt.ch



Das könnte Sie auch interessieren: