KPT / CPT

Die KPT festigt 2005 ihre Position als Online-Versicherer

    Bern (ots) - Nach zwei Jahren mit Ertragsüberschüssen hat die KPT in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung mit einem Verlust von 8,5 Mio. Franken abgeschlossen. Die Reserven konnten auf dem gesetzlich vorgeschriebenen Satz von 15 % der Nettoprämien stabilisiert werden. Die Zusatzversicherungen haben sich wie in den vergangenen Jahren erfreulich entwickelt und mit einem Gewinn von 1,7 Mio. Franken abgeschlossen. Im Jahr 2005 ist die Zahl der Versicherten leicht zurückgegangen, auf 344'766. Positiv entwickelt sich hingegen die Anzahl der Versicherten mit Online-Vertrag, so dass die KPT ihre Position als Online-Versicherer festigen kann. Auch das mit dem Innovationspreis prämierte alternative Versicherungsmodell KPTwin.win ist beliebt: Rund 20 % der Versicherten haben sich letztes Jahr dafür entschieden.

    Trotz einem Verlust von 8,5 Mio. Franken (Ertragsüberschuss 2004: 15,1 Mio. Franken) ist es der KPT gelungen, die Reserven in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung auf 15 % zu stabilisieren. Der Verwaltungsaufwand konnte im Vergleich zum Vorjahr leicht gesenkt werden. Er betrug 5.6 % des Prämienertrages. Im Berichtsjahr verringerte sich die Anzahl Vollzeitstellen um 17 von 314 auf 297, was auf die fortschreitende Digitalisierung von Kernprozessen zurückzuführen ist.

    Erfreuliche Entwicklung bei den Zusatzversicherungen

    Auch im Jahr 2005 hat die KPT Versicherungen AG erfolgreich abgeschlossen: Der Gewinn beträgt 1,7 Mio. Franken (2004: 1,8 Mio. Franken). Die Bruttomarge liegt bei 62,9 Mio. Franken und hat gegenüber dem Vorjahr um 17.5 % abgenommen. Dank dem insgesamt erfreulichen Jahresergebnis konnten den Sicherheits- und Schwankungsrückstellungen 10,3 Mio. Franken und der Alterungsrückstellung 14,3 Mio. Franken zugewiesen werden.

    Der Trend geht Richtung Online-Versicherung und alternative Versicherungsmodelle

    Der Versichertenbestand hat leicht abgenommen (- 2'300). Der Rückgang ist vorwiegend auf Prämienanpassungen in den Kantonen Waadt und Bern zurückzuführen. Die Online-Versicherung hingegen wächst stetig. Bereits über 60'000 Kunden profitierten Ende 2005 von der Internet-Plattform KPTnet. Beim KPTnet handelt es sich um die zurzeit fortschrittlichste Online-Lösung in der Schweizer Krankenversicherung. Auch das mit dem Innovationspreis prämierte alternative Versicherungsmodell KPTwin.win (Gatekeeping über das medizinische Beratungszentrum Medgate) erfreute sich eines guten Zuspruchs, haben sich doch schon rund 20 % der Versicherten dafür entschieden.

    Der vollständige Geschäftsbericht 2005 wird Ende Mai publiziert.

    Die KPT gehört zu den zehn grössten Krankenversicherern in der Schweiz. KPT steht für: Kompetent, Persönlich und Transparent.

Die KPT in Kürze

KPT                                                      2005    2004

Versicherte insgesamt per 31.12.  344'766      347'054
Mitarbeitende Hauptsitz                        186            198
Mitarbeitende Aussenorganisation         172            198
Anzahl Stellen 100 %                            297            314

KPT CPT Krankenkasse

Obligatorische Krankenpflegeversicherung:

Versicherte per 31.12.                  318'610      321'261
Versicherungsaufwand pro
Versicherten in CHF                      2'408,62    2'301,70
Verwaltungsaufwand in %
des Prämienertrages                            5.63          6.51
Reserven in % der
Versicherungsprämien netto                15.05         16.05
Rückstellungen in % der
Leistungen netto                                28.00         28.00
Jahresergebnis in Mio. CHF                - 8,5          15,1
Zahlungen an Risikoausgleich
in Mio. CHF                                         24,5          35,3

KPT Versicherungen AG

Versicherte mitSpital-
kostenversicherung per 31.12.         261'332    262'401
davon mit Halbprivatdeckung              79'079      81'809
mit Privatdeckung                              14'815      15'066
Verwaltungsaufwand in %
des Prämienertrages                            11.92         9.15
Rückstellungen für unerledigte
Versicherungsfälle in % der
Leistungen netto                                 49.11        34.98
Sicherheits- und Schwankungsrückstel-
lung in % der Leistungen netto          37.39        35.59
Jahresergebnis in Mio. CHF                    1,7          1,8

ots Originaltext: KPT/CPT
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Etienne Habegger
Mitglied der Geschäftsleitung
Tel. +41/58/310'92'02



Weitere Meldungen: KPT / CPT

Das könnte Sie auch interessieren: