Investkredit Bank AG

euro adhoc: Investkredit Bank AG
Quartals- und Halbjahresbilanzen
Investkredit-Gruppe: Erfolg der Spezialbankenstrategie in schwierigem Marktumfeld - Erfreuliche Ergebnisentwicklung in den ersten drei Quartalen 2002 (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Die jüngste Studie des unabhängigen Finanzberaters Schwabe, Ley & Greiner - basierend auf einer Umfrage bei 1.130 Großunternehmen in Österreich - bezeichnet die Investkredit als die Bank mit der "höchsten allgemeinen Zufriedenheit". Wie in den Vorjahren belegte die Investkredit Platz 1 in der Kategorie "Fachkompetenz". Die Kundenanteile im Firmenkundengeschäft mit der Investkredit als zweitgrößter Bank erweisen sich als stabil. Die Ergebnisse der Spezialbanken-Gruppe mit den Marktbereichen Unternehmen, Kommunen und Immobilien haben sich bis zum 30. September 2002 weiterhin erfreulich entwickelt. Die Bilanzsumme ist insbesondere in Folge der stark expandierenden Kommunalfinanzierungen um 23 % auf rund EUR 13,8 Mrd. angestiegen. Der Konzernüberschuss hat sich mit EUR 20,7 Mio. deutlich weiter verbessert. Der Kurs der Investkredit-Aktie zum 7. November 2002 liegt um 14 % über dem Jahresultimo. Die Aktie hat sich in dem turbulenten Börsenumfeld als langfristig ausgerichteter Wert sehr stabil erwiesen. Die Investkredit-Gruppe in Zahlen zum 30.9.2002 ~ Unternehmenskennzahlen/nach IAS 30.9.02 31.12.01 Zinsspanne1) 0,89% 0,97 % Cost-Income-Ratio2) 42,6% 41,8 % Return on Assets3) 1,08% 0,71 % Return on Equity vor Steuern4) 23,3% 12,2 % Return on Equity - Konzernüberschuss5) 10,8% 8,4 % ~ 5) Zinsüberschuss in Relation zu durchschnittlicher Bilanzsumme. 2) Verwaltungsaufwand in Relation zu Betriebserträgen (Kosten-/Ertragskoeffizient). 3) Überschuss vor Steuern in Relation zu durchschnittlichen risikogewichteten Aktiva (Gesamtkapitalrentabilität). 4) Überschuss vor Steuern in Relation zu durchschnittlichem Eigenkapital (Eigenkapitalrendite). 5) Konzernüberschuss in Relation zu durchschnittlichem Eigenkapital (Eigenkapitalrendite nach Steuern). ~ Erfolgsrechnung/nach IAS 1.1.-30.9.02 1.1.-30.9.01 +/- Zinsüberschuss in EUR Mio. 83,4 64,8 +29 % Überschuss vor Steuern in EUR Mio. 44,4 25,4 +75 % Konzernüberschuss in EUR Mio. 20,7 17,3 +19 % ~ Ausgewählte Zahlen 30.9.02 31.12.01 +/- Bilanzsumme in EUR Mio. 13.821 11.194 +23 % Finanzierungen6) in EUR Mio. 10.245 8.901 +15 % Kernkapital gemäß BWG in EUR Mio. 350 358 -2 % Eigenmittel gemäß BWG in EUR Mio. 639 551 +16 % Mitarbeiter (Stichtag) 350 320 +9 % ~ 6) Forderungen an Kunden, Haftungen und Treuhandkredite sowie Schuldverschreibungen und andere festverzinsliche Wertpapiere von anderen Nichtbanken-Emittenten. ~ Segmentergebnisse/nach IAS Unternehmen Kommunen Immobilien Summe Zinsüberschuss in EUR Mio. 46,3 24,0 13,1 83,4 Überschuss vor Steuern in EUR Mio. 13,5 23,5 7,3 44,4 Konzernüberschuss in EUR Mio. 8,4 8,1 4,1 20,7 ROE - Konzernüberschuss 7,1 % 19,3 % 13,5 % 10,8 % Cost-Income-Ratio 43,1 % 46,4 % 29,4 % 42,6 % ~ Im Segment Unternehmen hat sich die Nachfrage nach Unternehmensfinanzierungen insbesondere auch über die Niederlassung Frankfurt erfreulich entwickelt. Der offene Umgang mit dem Investkredit-Rating von Unternehmen wird von den Kunden im Vorfeld von Basel II mit Interesse aufgenommen. Der "Rating Report" der Investkredit ist dabei ein wichtiges Instrument. Als Corporate Finance-Gesamtanbieter verfügt die Gruppe über ein Expertenteam und kann alle Instrumente von Beteiligungskapital über Mezzaninkapital bis zum klassischen Langfristkredit zur Verfügung stellen. Damit wird eine rasche und zuverlässige Umsetzung der Finanzierung gewährleistet und die Realisierungschance bei MBO/MBI-Projekten optimiert. Im Segment Kommunen ist die Kommunalkredit in ihrer strategischen Fokussierung auf das Angebot intelligenter Finanzierungsprodukte weiterhin erfolgreich. Dazu zählen insbesondere strukturierte Finanzierungen mit der öffentlichen Hand in Österreich und US-Lease-Geschäfte. Auch in der Schweiz, dem zweiten Kernmarkt der Kommunalkredit, wird die Marktpräsenz kontinuierlich weiter ausgebaut. Die Kommunalkredit International Bank, Limassol, Zypern nahm ihre Geschäftstätigkeit mit den Schwerpunkten internationale öffentliche Finanzierungen mittels Wertpapiertransaktionen und Teilnahme an Syndizierungen auf. Im Segment Immobilien hat die Europolis Invest die Akquisition der Büroimmobilie Sienna Center in Warschau abgeschlossen. Mit Investitionen von rund USD 60 Mio. wurde damit eine weitere sehr gut vermietete Büroimmobilie erworben. Die Gesamtbürofläche der Europolis-Gruppe beträgt derzeit über 100.000 m². Die Leerstandsrate liegt bei 3 %. Nach der Überflutung Prags mussten Zeitplan für die Fertigstellung des Projektes River City Prague sowie die Struktur der Projektfinanzierung und die Marketingstrategie angepasst werden. Zur Stärkung der Eigenmittelausstattung begibt die Investkredit-Gruppe derzeit unter dem Lead Management der HypoVereinsbank eine innovative Schuldverschreibung. Die Emission von bis zu EUR 100 Mio. besteht in "hybridem Tier 1 Kapital", das zur Gänze dem Kernkapital der Investkredit-Gruppe zugerechnet werden kann und sich vorzugsweise an das Privatpublikum in Deutschland und Österreich wendet (Zeichnungsfrist bis 22. November 2002). Die gerade in einem schwierigen Marktumfeld erfreuliche Geschäftsentwicklung der Investkredit-Gruppe sollte sich damit auch im vierten Quartal fortsetzen. Aufbauend auf den Ergebnissen der ersten drei Quartale sollte der Return on Equity gegenüber dem Jahresergebnis 2001 spürbar verbessert und der Gewinn je Aktie gesteigert werden. Fragen bitte an: Dr. Margot Coosmann-Binder Tel. (+43/1/) 53 1 35/111 E-Mail m.coosmann-binder@investkredit.at Dr. Julius Gaugusch Tel. (+43/1) 53 1 35/330 E-Mail gaugusch@investkredit.at, www.investkredit.at ~ Ende der Ad-hoc-Mitteilung euro adhoc 08.11.2002 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Karin Kutheil Tel.: +43 1 53135 - 203 Mail: kutheil@investkredit.at Branche: Banken ISIN: AT0000748108 WKN: 74810 Index: ATX Prime, WBI Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: