VSE / AES

Les Electriciens Romands und der Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen schliessen sich zusammen

    Aarau/Lausanne (ots) - Der regionale Westschweizer Elektrizitätsverband "Les Electriciens Romands" (ER) und der nationale Verband der Schweizerischen Elektrizitätsunternehmen (VSE/AES) wollen sich zusammenschliessen. Der Vorstand des VSE hat das Vorhaben an seiner Sitzung am 28. November 2006 genehmigt, und anlässlich einer a.o. Generalversammlung der ER erfolgte am 4. Dezember 2006 die einstimmige Bestätigung. Der formelle Zusammenschluss ist per Mitte 2007 geplant. Bereits in der ersten Hälfte des nächsten Jahres werden die beiden Verbände sehr eng zusammenarbeiten.

    Der VSE soll künftig neben dem Hauptsitz in Aarau über ein Standbein in der Westschweiz verfügen. Die Abteilung Marktleistungen wird landesweit von Lausanne aus geführt. "Der Zusammenschluss erhöht unsere Schlagkraft durch einen gemeinsamen nationalen Auftritt. Gleichzeitig wird der VSE/AES dadurch in der Öffentlichkeit sichtbarer", ist sich Josef A. Dürr, Direktor VSE, sicher. Unter seiner Leitung erarbeitete eine Projektgruppe der beiden Verbände, das vorliegende und nun offiziell von der ER-Generalversammlung und vom VSE-Vorstand genehmigte Konzept.

    "Wir haben im Auftrag unserer Mitglieder Ende 2005 mit dem VSE die Gespräche über einen Zusammenschluss aufgenommen", erklärt Jean-Gabriel Florio, Präsident der ER. Beide Verbände werden bereits ab Anfang 2007 sehr eng zusammenarbeiten und während dieser Zeit auch ihre künftige Dienstleistungsplattform definieren, Doppelspurigkeiten eliminieren und die Führungsstruktur vereinfachen. Zudem werden durch den Zusammenschluss die Qualität der Dienstleistungen erhöht und die Gesamtkosten deutlich gesenkt.

    Der formelle Entscheid über den Zusammenschluss wird in der ersten Hälfte des nächsten Jahres von den verantwortlichen Gremien beider Verbände gefällt.

    Weitere Informationen über den VSE und die Elektrizitätsbranche: http://www.strom.ch und http://www.electricite.ch

ots Originaltext: Verband der Schweizerischen        
                            Elektrizitätsunternehmen (VSE/AES)
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Elisabeth Boner, Leiterin Kommunikation, VSE
Tel.: +41/62/825'25'24

Jean-Gabriel Florio, Président, ER
Tel.: +41/79/205'27'72



Weitere Meldungen: VSE / AES

Das könnte Sie auch interessieren: