VSE / AES

VSE besetzt wichtige Kaderstelle: Elisabeth Boner wird neue Kommunikationsleiterin

VSE besetzt wichtige Kaderstelle: Elisabeth Boner wird neue Kommunikationsleiterin
Elisabeth Boner (46) wird die Leitung der Kommunikationsabteilung beim Verband Schweizer Elektrizitätsunternehmen (VSE) per 1. Mai 2006 übernehmen. Als VSE-Kommunikationsleiterin wird Elisabeth Boner für die interne und externe Kommunikationsführung des Verbandes zuständig und als dessen Mediensprecherin... mehr

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100003757 und  
        wird zusätzlich über www.eqimages.ch verbreitet -
                      
    Aarau (ots) - Die Leitung der Kommunikationsabteilung beim Verband
Schweizer Elektrizitätsunternehmen (VSE) übernimmt per 1. Mai 2006
Elisabeth Boner. Damit besetzt der VSE eine seiner wichtigen
Kaderpositionen, welche seit Jahresanfang ad interim besetzt war,
neu.  

    Seit Anfang 2006 wird die Leitung der Kommunikationsabteilung des Verbandes Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE) ad interim durch Rolf Schmid wahrgenommen. Nun wird diese wichtige Führungsstelle beim Branchenverband der Schweizer Elektrizitätswirtschaft wieder ordentlich besetzt. Per 1. Mai 2006 tritt Elisabeth Boner die Stelle als VSE-Kommunikationsleiterin an.

    Die 46-jährige Kommunikationsfachfrau ist eidgenössisch diplomierte PR-Beraterin und hat einen Abschluss als "Master of Science in Communications Management". Insbesondere in den Kommunikationsbereichen Public Relations und Werbung verfügt Elisabeth Boner über eine breite Praxiserfahrung. Zurzeit arbeitet Elisabeth Boner bei Oerlikon Contraves in Zürich und leitet die dortige Kommunikationsabteilung.

    Als VSE-Kommunikationsleiterin wird Elisabeth Boner für die interne und externe Kommunikationsführung des Verbandes zuständig und als dessen Mediensprecherin tätig sein. Die Kommunikationstätigkeit ist eine der zentralen Verbandsarbeiten. Der VSE freut sich deshalb, die Stelle nach einer mehrmonatigen Vakanz wieder mit einer ausgewiesenen Fachfrau besetzen zu können.

    Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE)

    Der VSE ist der Spitzenverband der schweizerischen Strombranche. Er setzt sich für gute Rahmenbedingungen für die Elektrizitätswirtschaft und eine sichere Stromversorgung ein, informiert die Öffentlichkeit über Themen der Elektrizitätsbranche und bietet seinen Mitgliedern zahlreiche Dienstleistungen an.

ots Originaltext: Verband Schweiz. Elektrizitätsunternehmen (VSE)
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Rolf Schmid
Leiter Kommunikation a.i.
Tel. +41/62/825'25'25



Weitere Meldungen: VSE / AES

Das könnte Sie auch interessieren: