HTI High Tech Industries AG

EANS-Adhoc: Kapitalerhöhung/Veränderungen im Aufsichtsrat

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Kapitalerhöhung/Restrukturierung/Veränderungen im Aufsichtsrat
28.03.2014


Die HTI High Tech Industries AG stellt erfolgreiche Finanzierung sicher - das
Investorenkonsortium von Metric Capital Partners und ICS Partners stellt
frisches Kapital über eine Kapitalerhöhung für die Expansion zur Verfügung und
wird HTI auch in Zukunft mit zusätzlichem Kapital aktiv begleiten.

St. Marien, am 28. März.2014.  Die im mid market der Wiener Börse (ISIN
AT0000764626) notierte HTI High Tech Industries AG, Gruber & Kaja Straße 1, 4502
St. Marien, Österreich ("HTI") gibt im Zusammenhang mit dem geplanten Einstieg
von Metric und ICS (gemeinsam die "Investoren") bekannt:

Die in der außerordentlichen Hauptversammlung am 28. Januar 2014 beschlossene
Kapitalherabsetzung bei gleichzeitiger Zusammenlegung der Aktien der HTI im
Verhältnis 15:1 wurde am 28. März 2014 im Firmenbuch eingetragen. Gleichzeitig
wurde die ebenso am 28. Januar 2014 beschlossene Kapitalerhöhung von EUR
3.038.929 um EUR 16.000.000 auf EUR 19.038.929 unter Ausgabe von 16.000.000
jungen Stückaktien unter Bezugsrechtausschluss im Firmenbuch eingetragen. 

Mit Eintragung der genannten Kapitalmaßnahmen haben die Investoren der HTI
Eigenkapital in der Höhe von EUR 16.000.000 zur Verfügung gestellt. Diese Mittel
werden teilweise zur Abschichtung von Verbindlichkeiten verwendet, wodurch die
Vereinbarungen mit den die HTI finanzierenden Banken zu den vereinbarten
Schuldennachlässen wirksam werden. Durch die im Rahmen der Kapitalerhöhung
gezeichneten jungen Aktien und die von den ehemaligen Kernaktionären erworbenen
Aktien hat die MCP A Holding S.a.r.l., Luxemburg, als neue Mehrheitsaktionärin
derzeit einen Stimmrechtsanteil von rund 89% an der HTI. Durch einen möglichen
weiteren Zuerwerb von HTI Aktien von finanzierenden Banken kann ein
Stimmrechtsanteil von über 90% erreicht werden. 

Mit der Eintragung der genannten Kapitalmaßnahmen wurden auch die bedingten
Zuwahlen der Herren John Sinik, David Scheurl und Dr. Ingo Zemke in den
Aufsichtsrat wirksam. Da die Herren Dr. Gerd-Dieter Mirtl, Dr.-Ing. Fritz Kretz
und Mag. Christian Loimayr ihre Aufsichtsratsmandate mit der Eintragung der
genannten Kapitalmaßnahmen niedergelegt haben, besteht der Aufsichtsrat somit in
Zukunft aus den Herren John Sinik, David Scheurl, Dr. Ingo Zemke und Mag. Kurt
Helletzgruber. Herr Dr. Ingo Zemke wurde zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates
gewählt.

Mit Registrierung dieser Kapitalmaßnahmen beträgt das Grundkapital der HTI
nunmehr in EUR 19.038.929 und ist in ebenso viele Stückaktien zerlegt. Die
wertpapiertechnische Umsetzung der Kapitalherabsetzung und Aktienzusammenlegung
wird durch die Zahlstelle und die depotführenden Banken in den nächsten Tagen
erfolgen.


Rückfragehinweis:
HTI High Tech Industries AG
Vorstandssekretariat
Tel:   +43 (0) 7229 80400 - 2800
Fax:   +43 (0) 7229 80400 - 2880
office@hti-ag.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    HTI High Tech Industries AG
             Gruber & Kaja Straße 1
             A-4502 St. Marien bei Neuhofen
Telefon:     +43(0)7229/80400-2880
FAX:         +43(0)7229/80400-2800
Email:    ir@hti-ag.at
WWW:      http://www.hti-ag.at
Branche:     Holdinggesellschaften
ISIN:        AT0000764626
Indizes:     WBI, mid market
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: HTI High Tech Industries AG

Das könnte Sie auch interessieren: