HTI High Tech Industries AG

EANS-Adhoc: BERICHT ZUM 3. QUARTAL 2013

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Sonstiges/Quartalsbericht
08.11.2013


St. Marien, 8. November  2013 - Die im mid market der Wiener Börse notierte HTI
High Tech Industries AG ("HTI") gibt die Veröffentlichung des Berichtes zum 3.
Quartal 2013 bekannt:

Am 14. Oktober hat die HTI mitgeteilt, dass mit einem Konsortium aus Metric
Capital Partners und ICS Partners intensive Gespräche mit dem Ziel einer
Beteiligung an der HTI geführt werden. 

Im Einklang mit den entsprechenden IFRS Regelungen wurde die Gewinn- und
Verlustrechnung der Vergleichsperiode 1.1.-30.9.2012 entsprechend angepasst und
zeigt das Ergebnis des nicht fortgeführten Bereiches separat. Die HTI Gruppe
hatte bereits mit wirtschaftlicher Wirkung zum Jahreswechsel 2012/2013 die
Segmente "Engineering" und "Energietechnik" an Beteiligungsgesellschaften der
Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG abgegeben. Die strategisch neu orientierte
HTI Gruppe besteht somit seit Beginn des Jahres 2013 nur noch aus den Segmenten
"Leichtbau" und "Sonstiges" und konzentriert sich auf die Branchen Automotive,
Aircraft und industrielle Anwendungen für Kunststoff- und Aluminiumteile. 

Die HTI erwirtschaftete in den ersten neun Monaten 2013 eine um 6% auf EUR 83,8
Mio. gesteigerte Betriebsleistung gegenüber dem Vergleichszeitraum des
Vorjahres. Das EBITDA konnte von EUR -1,3 Mio. in den ersten neun Monaten des
Jahres 2012 um EUR 7,5 Mio. auf EUR 6,2 Mio. in den ersten neun Monaten des
Jahres 2013 oder 7,4% der Betriebsleistung und das EBIT von EUR -7,2 Mio. um 7,4
Mio. auf EUR 0,2 Mio. verbessert werden. 

Das Finanzergebnis belief sich auf EUR -2,3 Mio. in den ersten neun Monaten des
Jahres.

Das Periodenergebnis betrug EUR -2,2 Mio. in den ersten neun Monaten des Jahres
2013 (nach EUR -10,2 Mio. in der Vergleichsperiode des Vorjahres).
 
Der Vorstand erwartet, dass aufgrund der mittlerweile begonnenen Gespräche
zwischen den potenziellen Investoren und den finanzierenden Banken in den
kommenden Wochen eine außerordentliche Hauptversammlung der HTI einberufen
werden kann. 

Hinweisbekanntmachung für Finanzberichte:
Die HTI gibt bekannt, dass die Zwischenmitteilung zum 3. Quartal 2013
veröffentlicht wurde und unter
http://www.hti-ag.at/de/investor-relations/publikationen/finanzberichte/  zum
Download zur Verfügung steht.


Rückfragehinweis:
HTI High Tech Industries AG
DI Peter Glatzmeier, CEO	
Vorsitzender des Vorstands
Tel:   +43 (3573) 3106 5185
Fax:   +43 (3573) 3106 5025
peter.glatzmeier@hti-ag.at 

HTI High Tech Industries AG
Vorstandssekretariat
Tel:   +43 (0) 7229 80400 - 2800
Fax:   +43 (0) 7229 80400 - 2880
office@hti-ag.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    HTI High Tech Industries AG
             Gruber & Kaja Straße 1
             A-4502 St. Marien bei Neuhofen
Telefon:     +43(0)7229/80400-2880
FAX:         +43(0)7229/80400-2800
Email:    ir@hti-ag.at
WWW:      http://www.hti-ag.at
Branche:     Holdinggesellschaften
ISIN:        AT0000764626
Indizes:     WBI, mid market
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: HTI High Tech Industries AG

Das könnte Sie auch interessieren: