HTI High Tech Industries AG

EANS-Adhoc: HTI: Umsatz und Ergebnis in Q2/2012 gegenüber Q1/2012 verbessert - Positives operatives Ergebnis für 2012 erwartet - Wechsel in den Mid Market Auction mit September 2012


--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
6-Monatsbericht

29.08.2012

St. Marien, 29. August 2012 - Die derzeit im  prime  market  der  Wiener  Börse
notierte HTI High Tech Industries AG ("HTI") verzeichnete  im  zweiten  Quartal
2012 eine deutlich bessere Geschäftsentwicklung als im ersten Quartal 2012.  So
wurden die Umsatzerlöse im zweiten Quartal um 10,1% auf EUR 51,3 Mio. angehoben
(nach EUR 46,6 Mio. in den  ersten  drei  Monaten  2012).  Auch  das  operative
Ergebnis vor  Zinsen,  Abschreibungen  und  Ertragssteuern  (EBITDA)  stieg  im
Quartalsvergleich 2012 von EUR  0,1  Mio.  auf  EUR  2,2  Mio.,  und  das  EBIT
verbesserte sich von EUR -2,7 Mio. im ersten Quartal 2012 auf EUR -0,6 Mio. im
zweiten Quartal 2012.

Aufgrund  von  konjunkturellen   Abschwächungen   im   ersten   Halbjahr   2012
verzeichnete  auch  die  HTI  im  Vergleich  zum  ersten  Halbjahr  2011   eine
Verlangsamung des Geschäftsverlaufs. Verglichen  mit  dem  Vorjahr  reduzierten
sich die Umsatzerlöse der HTI im ersten Halbjahr 2012 um  7,6%  von  EUR  105,2
Mio. im ersten Halbjahr 2011 auf EUR  97,8  Mio.  Das  operative  Ergebnis  vor
Zinsen, Abschreibungen und Ertragssteuern (EBITDA) betrug EUR  2,4  Mio.  (nach
EUR 9,2 Mio. im ersten Halbjahr 2011). Das operative Ergebnis  vor  Zinsen  und
Ertragssteuern (EBIT) sank im Halbjahresvergleich von EUR 4,1 Mio. auf EUR -3,2
Mio.

Unter  den  gegebenen  Marktszenarien   und   basierend   auf   dem   aktuellen
Auftragsstand geht die HTI  für  das  Gesamtjahr  2012  von  einem  Umsatz  auf
zumindest Vorjahresniveau und einem positiven operativen Ergebnis aus. Auf  der
strategischen  Ebene  konzentriert  sich  die  HTI-Gruppe  verstärkt  auf  ihre
Weiterentwicklung zu einem diversifizierten,  integrierten  Technologiekonzern.
"Vor dem Hintergrund der derzeitigen weltwirtschaftlichen Entwicklung  gewinnen
die Risikostreuung und die Hebung von Synergieeffekten zunehmend an  Bedeutung.
Deshalb  sind  Diversifikation  und  Integration  wichtige  Hebel,  um   unsere
Ertragskraft  zu  stärken  und   unseren   Unternehmenswert   langfristig   und
wirkungsvoll  zu   steigern",   kommentiert   HTI-Vorstandsvorsitzender   Peter
Glatzmeier den strategischen Ausblick. Begleitend dazu ist  die  HTI  bestrebt,
über  strategische  Partnerschaften  und  Kooperationen   eine   noch   bessere
Marktdurchdringung zu erreichen.

Mit September 2012 wird die HTI im Marktsegment Mid Market Auction  der  Wiener
Börse  notieren.  Der  Mid  Market  Auction  stellt  für  das  Unternehmen  ein
geeignetes Marktsegment dar, um Börsennotierung, Handel und  Verwaltungsaufwand

in ein  der  Marktkapitalisierung  entsprechendes  Kosten-Nutzen-Verhältnis  zu
bringen und den berechtigten Interessen der Aktionäre nach Transparenz Rechnung
zu tragen.

|                                                 |      |1-6/2012|1-6/201|
|                                                 |      |        |1      |
|Umsatzerlöse                                     |MEUR  |97,8    |105,2  |
|Operatives Ergebnis vor Zinsen, Abschreibungen   |MEUR  |2,4     |9,2    |
|und Ertragssteuern (EBITDA)                      |      |        |       |
|Operatives Ergebnis vor Zinsen und Ertragssteuern|MEUR  |-3,2    |4,1    |
|(EBIT)                                           |      |        |       |
|Ergebnis vor Ertragssteuern (EBT)                |MEUR  |-6,4    |1,9    |
|Konzernergebnis                                  |MEUR  |-6,4    |2,2    |
|Ergebnis je Aktie                                |EUR   |-0,14   |0,08   |


Hinweisbekanntmachung für Finanzberichte:
Die HTI High Tech Industries AG gibt bekannt, dass  der  Halbjahresfinanzbericht
2012   veröffentlicht   wurde   und   unter http://www.hti-ag.at/de/investor-
relations/publikationen/finanzberichte/ zum Download zur Verfügung steht.


Rückfragehinweis:
HTI High Tech Industries AG
DI Peter Glatzmeier
Vorsitzender des Vorstands
Tel:   +43 (0) 3862 304 - 8590
peter.glatzmeier@hti-ag.at 

HTI High Tech Industries AG
Mag. Nadja Goyer
Konzernkommunikation & Investor Relations
Tel:   +43 (0) 3862 304 - 8562
nadja.goyer@hti-ag.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    HTI High Tech Industries AG
             Gruber & Kaja Straße 1
             A-4502 St. Marien bei Neuhofen
Telefon:     +43(0)3862/304-8562
FAX:         +43(0)3862/304-7598
Email:    ir@hti-ag.at
WWW:      http://www.hti-ag.at
Branche:     Holdinggesellschaften
ISIN:        AT0000764626
Indizes:     WBI, Prime Market
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 



Weitere Meldungen: HTI High Tech Industries AG

Das könnte Sie auch interessieren: