Agroscope Liebefeld-Posieux (ALP)

Freilandhaltung beeinflusst Schweinefleischqualtität positiv

    Posieux (ots) - Aus früheren Versuchen der RAP ist bekannt, dass sich ein zeitlich eingeschränkter Auslauf positiv auf die Mast- und Schlachtleistung von Schweinen auswirkt. In einem kürzlich abgeschlossenen Versuch zeigte sich, dass auch mit Ganztagesweide gute Resultate erzielt werden. Zwar war die Wachstumsleistung durch den Weidegang verringert. Dieser geringeren Mastleistung stehen aber eine verbesserte Schlachtleistung und Fleischqualität gegenüber.

    In früheren Versuchen an der RAP hat sich gezeigt, dass auch bei einem zweistündigen Weidegang von Mastschweinen gute Mast- und Schlachtleistungen erzielt werden. Voraussetzung dafür sind bedarfsdeckende Rationen, die einen Tageszuwachs von 700 bis 800 g erlauben. Zur Ganztagesweide bei Mastschweinen sind bis jetzt nur wenige Untersuchungen durchgeführt worden. Deshalb wollten wir wissen, welchen Einfluss diese Haltungsform auf die Mast- und Schlachtleistung sowie die Fleischqualität hat.

    Die Ergebnisse können als überaus gut bewertet werden. Der geringeren Mastleistung steht eine deutlich verbesserte Schlachtleistung gegenüber. So war der Anteil an wertvollen Fleischstücken bei den Weidetieren gegenüber denjenigen, die im Stall gehalten wurden, erhöht und die Menge Auflagenfett entsprechend reduziert. Das heisst, die Tiere setzten weniger Fett an. Als Indikator für eine ausreichende Fleischreifung dient der pH-Wert 24 Stunden nach der Schlachtung. In den Muskeln des Schinkens lagen diese Werte bei den Tieren der Weidegruppe tiefer als bei denjenigen der Kontrolle. Die Werte bewegten sich aber im gewünschten Bereich von 5,40 bis 5,70. Die Weidehaltung wirkte sich positiv auf die Fleischfarbe aus, führte aber gegenüber der Kontrolle zu höheren Tropfverlusten.

ots Originaltext: RAP
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Giuseppe Bee
Eidg. Forschungsanstalt für Nutztiere (RAP)
1725 Posieux
Tel.      +41/26/407'72'22
mailto: giuseppe.bee@rap.admin.ch



Weitere Meldungen: Agroscope Liebefeld-Posieux (ALP)

Das könnte Sie auch interessieren: