Teleclub AG

Die Axpo Super League live im Teleclub

    Zürich- (ots) -

    - 134 Spiele live und exklusiv
    - Offizieller Saisonstart live auf Teleclub: 19. Juli mit der
        Begegnung FC Aarau - FC Sion
    - Nächste Topspiele bereits am 20. Juli mit:
        FC Luzern - FC Vaduz; Xamax - FC Zürich
    - Alle Spiele im Bildformat 16:9
    - Studiospiel mit Experten und Analysen

    "The Boys are Back!" Auch in der kommenden Saison rollt der Ball der Axpo Super League live und exklusiv im Teleclub. Mit einzigartigen 134 Live-Spielen zeigt Teleclub die umfassendste Berichterstattung der höchsten Schweizer Fussball-Liga im Fernsehen. Offizieller Saisonstart ist am Samstag 19. Juli 2008 mit dem Spiel FC Aarau - FC Sion und am Sonntag 20. Juli mit den Partien FC Luzern - FC Vaduz und Xamax - FC Zürich. Die nächsten Topspiele der folgenden Runden überträgt Teleclub live und exklusiv.

    In der Saison 08/09 festigt Teleclub die Live-Berichterstattung über die höchste Schweizer Fussball-Liga - die Axpo Super League - im Schweizer Markt. Im Juli und August werden 3 Spiele und ab der 8. Runde 4 Live-Spiele exklusiv pro Runde im Teleclub-Sport-Abonnement für das Kabelnetz (ausgewählte Spiele) und alle Spiele auf Teleclub über Bluewin TV, sowie im Pay-Per-View Service "Teleclub Live Events" (Fr. 1.--/Spiel) bei Bluewin TV übertragen.

    Die Live-Übertragungen der Axpo Super League nehmen bei Teleclub einen besonderen Stellenwert ein. Ziel ist es, dem Fussball-Fan ein einmaliges Erlebnis zu bieten. Allein die Tatsache, dass Teleclub 134 Spiele live und exklusiv ausstrahlt, garantiert dem Schweizer Fussball-Supporter ein maximales Fussballerlebnis.

    Ein Hauptspiel pro Runde wird mit 12 Kameras produziert. Zusätzlich bietet Teleclub beim Hauptspiel ein Studio, das u.a. von Adrian Fetscherin moderiert wird. Im Studioteil werden die Spiele analysiert und mit Experten diskutiert. Erneut kommt auch die virtuelle 3-D-Kameratechnologie "Liberovision" zum Einsatz. Das magische Auge von Liberovision erlaubt den Zuschauern, neue Einblicke in Bezug auf spezielle Spielszenen, Fouls, Offsides oder taktische Spielzüge. Mit Liberovision können die Spiele noch detailgetreuer analysiert werden. Alle anderen Axpo Super League-Spiele werden mit 6 Kameras produziert und Teleclub bietet alle Spiele im Format 16:9 an. Ferner werden die Matches der Axpo Super League zweisprachig kommentiert, um auch den Fussball-Fans in der Romandie und im Tessin einen Programm-Dienst zu erweisen und ihren Interessen gerecht zu werden.

    Neu können ab dieser Saison jeweils ab Mitternacht die Highlights der Spiele des entsprechenden Matchtages im Internet unter www.teleclubsport.ch abgerufen werden. Die besten Spielszenen eines spezifischen Clubs können während der ganzen Saison im Clubarchiv auf der genannten Homepage jederzeit besucht werden.

    Nach dem Motto "Das beste Sportfernsehen" bietet nur Teleclub seinen Abonnenten den exklusiven TV-Saisonpass für nationalen und internationalen Fussball an. Nebst der Axpo Super League zeigt Teleclub exklusiv auch alle Spiele der UEFA Champions League, alle Spiele der Bundesliga sowie unzählige Topspiele aus England, Spanien und Schottland. Darüber hinaus bietet Teleclub auf seinen Sportkanälen weitere attraktive und exklusive Live-Events - allen voran die Schweizer Eishockey Nationalliga A mit jeweils exklusiv 4 Spielen in der Regular Season sowie allen Spielen der Playoffs. Dazu kommen Motorsport mit der kompletten Formel 1 und anderen attraktiven Rennserien, Golf - sämtliche US PGA und European PGA Turniere - sowie Live-Specials wie Tennis. All das und noch vieles mehr erhalten Teleclub-Abonnenten bequem im Monatsabo - via Kabelnetz für Fr. 49.90 und via Bluewin TV für Fr. 42.80 - und können sich damit auf über 4000 Programmstunden Live-Sport pro Jahr freuen.

ots Originaltext: Teleclub AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Herr Roger Feiner
Mitglied der Geschäftsleitung Teleclub AG
Bereich Sport
Tel.: +41/44/947'87'37



Das könnte Sie auch interessieren: