Teleclub AG

Motorsport pur bei Teleclub

Zürich (ots) - Die komplette Formel 1 - alle 17 Rennen der Saison - neu in 16:9, Auftaktrennen am 18. März mit dem GP von Australien - Ab 25. März alle Rennen der Motorsport-Serien FIA GT Championship und FIA GT3 im Programm - Weitere Rennserien wie Nascar Nextel-Cup, Indy Racing League, A1-GP-Serie, GP2 und Porsche Mobil 1 Supercup, 24-Stunden-Rennen Le Mans Teleclub Sport zeigt auch dieses Jahr in Kooperation mit Premiere das umfassendste Live-Motorsportangebot und garantiert seinen Abonnenten exklusives Racing-Feeling. Mit der Live-Übertragung der kompletten Formel 1 hat Teleclub die Königsklasse des internationalen Motorsports im Programm. Teleclub zeigt alle 17 Rennen der Saison live - vom 1. freien Training bis zur Siegerehrung - kompetent kommentiert vom Schweizer Formel 1-Experten Marc Surer und Jaques Schulz. Neu ab dieser Saison überträgt Teleclub die Formel 1 im Bildformat 16:9. Zudem bietet Teleclub über die erweiterten Sportkanäle auf Bluewin TV zusätzliche Kameraperspektiven an. Das Auftaktrennen startet am 18. März 2007 mit dem GP von Australien. Im Rahmen der Berichterstattung von der Formel 1 zeigt Teleclub erneut auch die Rahmenserien GP2 und Porsche Mobil 1 Supercup live. Darüber hinaus gehören zum exklusiven Live-Motorsportangebot die A1-GP-Serie sowie alle Rennen der beiden populären US-Motorsport-Serien Nascar Nextel-Cup und Indy Racing League. Mit dem 24-Stunden-Rennen in Le Mans hat Teleclub einen weiteren Motorsport-Klassiker im Live-Programm. Die Bericht- erstattung von den DTM-Partnerserien rundet das umfassende Angebot ab. Neu im Motorsport-Programm von Teleclub sind die beiden Rennserien FIA GT Championship und FIA GT3 European Championship und bilden damit eine höchst attraktive Erweiterung des Programmangebotes im Bereich Motorsport. Die Saison 2007 der FIA GT Championship beginnt am 25. März im chinesischen Zhuhai und umfasst insgesamt zehn Läufe. Die FIA GT3 Championship findet 2007 an fünf Rennwochenenden mit jeweils zwei Läufen statt. Der Saisonauftakt ist am 6. Mai auf der Grand-Prix-Strecke in Silverstone. Teleclub zeigt die Mehrzahl der Rennen in den beiden Meisterschaften live. Einige Läufe werden aufgrund von Terminüberschneidungen mit der Formel 1 zeitversetzt ausgestrahlt. Pole Position für Motorsportfreunde: 14 Rennserien - 150 Rennen - rund 500 Stunden Live-Berichterstattung. Mit dieser geballten Ladung kann Teleclub seinen Abonnenten 2007 das umfangreichste Motorsport-Programm seit Bestehen des Senders bieten. Keep Racing! Teleclub ist digital empfangbar im Kabelnetz und über Bluewin TV. Weitere Informationen rund um das attraktive Programmangebot sind erhältlich unter: www.teleclub.ch ots Originaltext: Teleclub AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Roger Feiner Teleclub AG Löwenstrasse 11 8021 Zürich Tel.: +41/44/225'25'25 E-Mail: presse@teleclub.ch

Das könnte Sie auch interessieren: