Integrationsbüro EDA/EVD

Der Euro und die KMU in der Schweiz: Praktischer Führer auf Internet

Bern (ots) - Am 1. Januar 2002 führen 12 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) die neue Währung Euro in physischer Form ein. Obschon nicht Mitglied der EU, ist auch die Schweiz vom Übergang zur europäischen Einheitswährung ganz direkt betroffen. Welche Auswirkungen haben Bevölkerung und Unternehmen der Schweiz vom Euro zu erwarten? Um diese Fragen zu beantworten, wird das Integrationsbüro EDA/EVD zwei Broschüren publizieren, beide sowohl in Papierform als auch auf Internet. Die erste Broschüre trägt den Titel «Der Euro und die KMU in der Schweiz» und ist ein praktischer Führer für die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Dieser Leitfaden wurde zusammen mit interessierten Berufsorganisationen ausgearbeitet und wird gemeinsam mit dem Euro Info Center Schweiz des Osec Business Network Switzerland publiziert; er umfasst 32 Seiten und ist ab heute auf Internet unter folgenden Adressen abrufbar: http://www.europa.admin.ch und http://www.osec.ch. In Papierform wird die Broschüre Ende November unter folgender Adresse gratis erhältlich sein: BBL/EDMZ, 3003 Bern, http://www.admin.ch/edmz, Bestell-Nr. 201.345 d. Aus technischen Gründen folgen die französische (201.345 f) und die italienische (201.345 i) Ausgabe etwas später. Die zweite Broschüre mit dem Titel «Der Euro und die Schweiz» richtet sich ans breite Publikum. Sie wird nach der spezifischen KMU-Broschüre erscheinen und ab Dezember auf Internet sowie in Papierform auf deutsch, französisch und italienisch zur Verfügung stehen (Bestell-Nr. 201.346 d; 201.346 f; 201.346 i). ots Originaltext: Integrationsbüro EDA/EVD Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Integrationsbüro EDA/EVD http://www.europa.admin.ch

Das könnte Sie auch interessieren: