World Health & Sports Foundation

3. World Health & Sports Promotion

30. August - 1. September 2002 in Seefeld/Tirol

    Seefeld/Tirol (ots) - Henry Maske, Jutta Kleinschmidt, Gunda Niemann Stirnemann, Sven Hannawald, Peter Runggaldier, Diego Nargisio, Riccardo Patrese, Claudio Chiappucci, Markus Prock, Christoph Langen, Michael von Grünigen, Michaela Dorfmeister und viele andere internationale Stars aus Sport und Kultur bei der

    3. World Health & Sports Promotion     30. August - 1. September 2002 in Seefeld/Tirol

    Bereits zum dritten Mal nach 2000 und 2001 ist die internationale Top Prominenz aus Sport und Kultur beim Benefiz Event in Seefeld zugunsten der gemeinnützigen Förderung der Gesundheit und von gesundheitlich, sportlich und sozial benachteiligten Menschen präsent.

    Internationale Stiftungsgala am 31. August:

    Wie bereits in den letzten beiden Jahren steht auch 2002 wieder der Behindertensport im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. In einer beeindruckenden zweistündigen Gala Show - eine Kombination aus Kunst, Musik, Multimedia und Emotionen - werden Spitzensportler und Behindertensportler einander näher gebracht. Sportgrössen wie Jutta Kleinschmidt oder Michael von Grünigen werden die Laudatien für Ihre behinderten Sportkollegen persönlich verlesen.

    Der renommierte Österreichische Künstler Knud Tiroch hat in monatelanger Arbeit ein noch nie dagewesenes Bühnenbild aus je zwölf Einzelbildern geschaffen. Auf den einzelnen Bildern ist ein Spitzensportler "in action" mit einem verunglückten Sportler einer verwandten Sportart oder ein Behindertensportler verewigt.

    Der Reinerlös aus der Versteigerung des Bühnenbildes und der gesamten Veranstaltung wird sozialen Projekten zugeführt.

    24-Stunden-Benefizmarathon:

    Attraktionen nonstop. Vom Golfturnier mit Starbesetzung über ein Benefiz-Fussballspiel mit dem "Star Team for Children" von Prinz Albert aus Monaco, bis hin zum Ausdauer-Weltrekordversuch am Ergometer ist für jeden etwas dabei. Der Extremsportler Uli Mattersberger radelt 700 km bei 100 Watt in 24 Stunden!

    Auch dieses Jahr werden vom Hauptsponsor vita-life® keine Kosten und Mühen gescheut, um alle benötigten Austragungsorte für diesen Grossevent in einem professionellen Erscheinungsbild erstrahlen zu lassen. Auf den drei Open Air Bühnen im Kurpark von Seefeld, werden tausende Besucher aus Seefeld und Umgebung, bei freiem Eintritt, den 24-Stunden-Benefizmarathon und ein Showprogramm mit internationalen Künstlern und Sportlern erleben. Tamee Harrison, Paloma Würth, eine originale Schweizer "Gugamusi" und das "No Problem Orchestra" wurden für das Open Air engagiert.

    Infos und Downloads in der "Presselounge" unter www.whsf.org

ots Originaltext: WHSF
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Koordination Kommunikation WHSP 2002
Thomas Reisenhofer
Tel.      +43/6245'71198
Fax        +43/6245'71336
Mobile: +43/664'141'18'96
mailto: whsp2002@vita-life.com
[ 008 ]



Das könnte Sie auch interessieren: