Lindner Holding KGaA

EANS-News: Ergebnisse im Geschäftsjahr 2008 - Geschäftsentwicklung im 1. Quartal 2009 Lindner Holding KGaA /

-------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Finanzen Arnstorf (euro adhoc) - Ergebnisse im Geschäftsjahr 2008 - Geschäftsentwicklung im 1. Quartal 2009 Lindner Holding Kommanditgesellschaft auf Aktien Bahnhofstr. 29, 94424 Arnstorf - Wertpapier-Kenn-Nummer 648 720 / 648 722 / 648 724 - - ISIN DE0006487200 / DE0006487226 / DE0006487242 - 1. Ergebnisse im Geschäftsjahr 2008 Deutliche Steigerung der Betriebsleistung und des Ergebnisses im Geschäftsjahr 2008 Die Konzernleistung ist im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 739,5 Mio. EUR gestiegen. Der Vorjahreswert von 675,8 Mio. EUR wurde um 63,7 Mio. EUR bzw. 9,4 % überschritten. Im Inland hat sich die Betriebsleistung von 369,6 Mio. EUR um 34,3 Mio. EUR bzw. 9,3 % auf 403,9 Mio. EUR erhöht. Proportional zur Inlandsleistung konnte auch die Betriebsleistung im Ausland um 9,6 % bzw. 29,4 Mio. EUR von 306,2 Mio. EUR auf 335,6 Mio. EUR verbessert werden. Demzufolge lag der Auslandsanteil an der Gesamtleistung nahezu unverändert bei 45,4 % (Vorjahr: 45,3 %). Die Auftragseingänge im Geschäftsjahr 2008 lagen mit 790,3 Mio. EUR deutlich über dem Vorjahreswert von 673,9 Mio. EUR. Der Auftragsbestand war zum Bilanzstichtag 31.12.2008 mit 528,2 Mio. EUR um 101,1 Mio. EUR höher als zum Vergleichszeitpunkt des Vorjahres. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT) der Lindner Gruppe ist von 20,3 Mio. EUR auf 36,6 Mio. EUR angestiegen. Der Vorjahreswert wurde um 16,3 Mio. EUR bzw. 80,3 % überschritten. Das Vorjahresergebnis war durch Sonderbelastungen in Höhe von 6,8 Mio. EUR negativ beeinflusst. Im Geschäftsjahr 2008 ergaben sich nach Saldierung der Sondereffekte insgesamt positive Ergebnisauswirkungen in Höhe von 9,7 Mio. EUR. Das um Sondereffekte korrigierte DVFA-Ergebnis beträgt demnach 1,99 EUR je Stückaktie (Vorjahr 2,11 EUR). Der geschäftsführende persönlich haftende Gesellschafter schlägt vor, den Bilanzgewinn der Lindner Holding KGaA in Höhe von 2.503.031,94 EUR auf neue Rechnung vorzutragen. Damit soll der unsicheren Finanz- und Marktentwicklung und dem derzeit obersten Unternehmensziel Kapitalerhaltung im Konzern Rechnung getragen werden. 2. Geschäftsentwicklung im 1. Quartal 2009 Betriebsleistung und Betriebsergebnis leicht verbessert gegenüber Vorjahr Die Betriebsleistung der Unternehmen der Lindner-Gruppe lag im 1. Quartal des neuen Geschäftsjahres über den Vorjahreswerten. Es konnte eine konsolidierte Gesamtleistung in Höhe von 168,5 Mio. EUR abgewickelt werden. Der Vorjahreswert von 154,3 Mio. EUR wurde somit um 14,2 Mio. EUR bzw. 9,2 % überschritten. Der Auftragseingang lag mit 228,7 Mio. EUR um 46,1 Mio. EUR bzw. 25,2 % deutlich über dem Vorjahreswert von 182,6 Mio. EUR. Im 1. Quartal konnte in einer Arbeitsgemeinschaft gemeinsam mit einem Haustechnikpartner der Auftrag zum Ausbau der Zwillingstürme der Deutschen Bank in Frankfurt mit einem Leistungsanteil für die Lindner Gruppe in Höhe von ca. 70 Mio. EUR in die Bücher genommen werden. Das Betriebsergebnis im 1. Quartal 2009 hat sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht verbessert. Für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres wird trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes eine weitere Steigerung der Betriebsleistung erwartet. Das Betriebsergebnis sollte im laufenden Geschäftsjahr mindestens das um die positiven Sondereffekte korrigierte Vorjahresniveau erreichen. Arnstorf, 28. Mai 2009 Johann Lindner Geschäftsführender persönlich haftender Gesellschafter Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Lindner Holding KGaA Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Harald Enggruber Tel.: +49 (0) 8723 / 20-23 65 E-Mail: harald.enggruber@lindner-group.com Branche: Bau ISIN: DE0006487200 WKN: 648720 Börsen: München / M:access Stuttgart / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: