Lindner Holding KGaA

euro adhoc: Lindner Holding KGaA
Quartals- und Halbjahresbilanzen
Vorstellung der Halbjahreszahlen anlässlich der Hauptversammlung in Arnstorf (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Anlässlich der heute am Firmensitz in Arnstorf stattfindenden Hauptversammlung der Lindner Holding KGaA, zu der 86,62 % des Aktienkapitals die Teilnahme angemeldet haben, werden die Halbjahreszahlen der Unternehmen der Lindner-Gruppe vorgestellt:

Im Zeitraum 1. Jan. 2002 bis 30. Juni 2002 betrug die konsolidierte Gesamtleistung auf Basis der heute vorliegenden Zahlen 221,5 Mio. EUR. Der Vorjahreswert in Höhe von 207,2 Mio. EUR wurde um 14,3 Mio. EUR bzw. 6,9 % überschritten.

Die Auftragseingänge sind gegenüber dem Vorjahreswert deutlich gestiegen. Sie lagen im Berichtszeitraum bei 259,1 Mio. EUR, so dass der Vorjahreswert von 194,3 Mio. EUR um 64,8 Mio. EUR bzw. 33,4 % übertroffen wurde. Der Auftragsbestand lag zum Stichtag 30. Juni 2002 mit 270 Mio. EUR ebenfalls über dem Wert zum Bilanzstichtag per 31. Dezember 2001 (240 Mio. EUR). Nach unserer Einschätzung ist die Talsohle im Baugewerbe durchschritten. Wir sind zuversichtlich, dass sich die Verbesserung der Auftragslage nicht nur als kurzfristiges Strohfeuer erweist, sondern den Beginn einer nachhaltigen Konjunkturverbesserung signalisiert. Gehemmt wird die Entwicklung jedoch mehr und mehr durch die bürokratischen Bürden wie z. B. Bauabzugssteuer oder Statusfeststellung bezüglich der Selbständigkeit unserer Montageunternehmer, die den Unternehmen der Baubranche aufgelastet werden.

Vor allem angesichts des überzeugenden Auftragseingangs und des soliden Auftragsbestands gehen wir davon aus, dass wir im laufenden Geschäftsjahr trotz der widrigen Rahmenbedingungen akquisitionsbereinigt eine Betriebsleistung und ein operatives Ergebnis auf Vorjahresniveau erreichen können.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 12.07.2002
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Christine Nussbaumer Tel.: 08723-20-2112 Fax: 08723-20-2350 E-Mail: christine.nussbaumer@lindner-holding.de

Branche: Bau
ISIN:      DE0006487200
WKN:        648720
Börsen:  Bayerische Börse / Amtlicher Handel
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Handel
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Lindner Holding KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: