ProSiebenSat.1 Media AG

euro adhoc: ProSiebenSat.1 Media AG
Sonstiges
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG Bundeskartellamt wird Verfahren gegen ProSiebenSat.1 Media AG gegen Bußgeldzahlung beenden

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Kartellfragen 05.10.2007 München, 5. Oktober 2007. Das Bundeskartellamt wird das Verfahren gegen die ProSiebenSat.1 Group und ihre Vermarktungsgesellschaft SevenOne Media gegen Zahlung eines Bußgeldes beenden. Das Verfahren war Teil einer industrieweiten Untersuchung gegen Werbezeitenvermarkter und Mediaagenturen in Deutschland. Das Bundeskartellamt sieht im Wesentlichen die Vereinbarung von sogenannten Share-of-Advertising-Rabatten zwischen der ProSiebenSat.1 Media AG und den Mediaagenturen - die zuletzt in der Buchungssaison 2006 angewendet wurden - als eine vertikale Wettbewerbsbeschränkung an. Die ProSiebenSat.1 Media AG wird die bisher in der Branche üblichen Share-of-Advertising-Rabatte nun nicht mehr anbieten und ein neues Tarifmodell gegenüber den Mediaagenturen und der werbetreibenden Industrie verwenden, das kartellrechtskonform ist. Die ProSiebenSat.1 Media AG geht davon aus, dass sie auch mit dem neuen Modell ihre Unternehmensziele erreichen wird. Um eine langwierige gerichtliche Auseinandersetzung und nachteilige Auswirkungen auf die Geschäftsaktivitäten der ProSiebenSat.1 Media AG zu vermeiden, hat sich das Unternehmen entschieden, das Bußgeld von EUR 120 Mio zu akzeptieren. Bei der Bemessung des Bußgeldes hat das Bundeskartellamt erstmalig die neuen Regelungen der 7. Kartellrechtsnovellierung in Verbindung mit den Bußgeldleitlinien des Bundeskartellamts angewandt. Die neuen Regelungen führen zu einer erheblichen Erhöhung der Bußgelder im Vergleich zu Kartellsrechtsfällen nach altem Recht. Das Unternehmen wird für das Geschäftsjahr 2007 eine entsprechende Rückstellung bilden. Ende der Mitteilung euro adhoc 05.10.2007 10:26:56 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: ProSiebenSat.1 Media AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Katja Pichler Konzernsprecherin Tel.: +49 (0)89 9507 1180 E-Mail: Katja.Pichler@ProSiebenSat1.com Branche: Medien ISIN: DE0007771172 WKN: 777117 Index: Midcap Market Index, MDAX, CDAX, Classic All Share, HDAX Börsen: Börse Frankfurt / Amtlicher Markt/Prime Standard Börse Berlin / Freiverkehr Börse Hamburg / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Börse Hannover / Freiverkehr Börse München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: