ProSiebenSat.1 Media AG

euro adhoc: ProSiebenSat.1 Media AG
Sonstiges / ProSiebenSat.1-Gruppe erwartet für 2004 Ergebnisverbesserung von 70 Prozent - EBITDA steigert sich von 189 Mio Euro auf 321 Mio Euro - Umsatz wächst um 1,5 Prozent auf 1,835 Mrd Euro

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

27.01.2005

Die ProSiebenSat.1-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2004 sehr erfolgreich abgeschlossen. Deutschlands größtes Fernsehunternehmen konnte trotz einer Abschwächung des Werbemarkts in der zweiten Jahreshälfte das Ergebnis und die Profitabilität deutlich verbessern. Nach einer ersten Analyse der vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2004 erwartet das Unternehmen ein EBITDA von 321 Mio Euro. Dies entspricht einer Steigerung um 70 Prozent gegenüber dem Vorjahr, in dem das EBITDA bei 189 Mio Euro lag. Der Konzernumsatz wuchs im vergangenen Jahr von 1,807 Mrd Euro auf 1,835 Mrd Euro und erhöhte sich damit um 1,5 Prozent. Die EBITDA-Marge im Geschäftsjahr 2004 verbesserte sich auf 17,5 Prozent von 10,5 Prozent im Vorjahr.  

Die signifikante Verbesserung des Ergebnisses ist zum einen auf den Umsatzanstieg und auf die gesteigerte Leistung der Senderfamilie zurückführen. Sat.1, ProSieben, Kabel 1 und N24 konnten im Jahr 2004 ihren gemeinsamen Marktanteil um 0,5 Prozentpunkte auf 29,4 Prozent bei der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen steigern. Die Ergebnisverbesserung ist zum anderen auch den Kostensenkungen zuzuschreiben, die das Unternehmen vorgenommen hat. Die Gesamtkosten im Jahr 2004 belaufen sich nach der vorläufigen Analyse auf 1,577 Mrd Euro, das sind acht Prozent weniger als im Vorjahr. Damit liegen die Kosteneinsparungen über dem geplanten Wert von 130 Mio Euro.

Die ProSiebenSat.1-Gruppe wird weitere Informationen über die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2004 auf einer Bilanzpresse- und einer Analystenkonferenz am 22. Februar 2005 vorstellen. Weitere Informationen zum Finanzkalender 2005 sind unter www.prosiebensat.1.com verfügbar.

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 27.01.2005 07:42:02
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Katja Pichler Konzernsprecherin Tel.: +49(0)89 9507-1180 E-Mail: Katja.Pichler@Prosiebensat1.com

Branche: Medien
ISIN:      DE0007771172
WKN:        777117
Index:    Midcap Market Index, MDAX, Prime Standard, CDAX, Classic All Share, HDAX, Prime All Share
Börsen:  Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 Media AG

Das könnte Sie auch interessieren: