ProSiebenSat.1 Media AG

euro adhoc: ProSiebenSat.1 Media AG
Dividendenbeschlüsse
MELDUNG NACH § 15 WPHG ProSiebenSat.1 Media AG will 0,02 Euro je Vorzugsaktie ausschütten (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

München, 23. März 2004. Vorstand und Aufsichtsrat der ProSiebenSat.1 Media AG werden der ordentlichen Hauptversammlung am 7. Mai 2004 vorschlagen, dass aus dem Bilanzgewinn von circa 34 Mio Euro für das Geschäftsjahr 2003 je Vorzugsaktie 0,02 Euro und damit ingesamt circa zwei Mio Euro ausgeschüttet werden. 16 Mio Euro sollen in die Gewinnrücklage eingestellt werden. Auf neue Rechnung sollen rund 16 Mio Euro vorgetragen werden. Im Vorjahr wurden insgesamt zwei Mio Euro aus einem Bilanzgewinn in Höhe von rund 2,5 Mio Euro an die Vorzugsaktionäre ausgeschüttet

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 23.03.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Katja Pichler Konzernsprecherin ProSiebenSat.1 Media AG Medienallee 7 D-85774 Unterföhring Tel.: +49 [89] 95 07-11 80 Fax: +49 [89] 95 07-11 84 email: Katja.Pichler@ProSiebenSat1.com

Pressemitteilung online: www.ProSiebenSat1.com

Branche: Medien
ISIN:      DE0007771172
WKN:        777117
Index:    CDAX, Classic All Share, HDAX, MDAX, Midcap Market Index, Prime All Share, Prime Standard
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr



Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 Media AG

Das könnte Sie auch interessieren: