Epi-Suisse

epi-suisse: Epilepsie in der Berufswelt

    Zürich (ots) - Seit einem Jahr bietet epi-suisse (Schweizerischer Verein für Epilepsie) eine umfassende Beratung und Begleitung von Epilepsie-Betroffenen und Angehörigen an. Ein aktueller Tätigkeitsbereich betrifft Fragen rund um den Arbeitsplatz. epi-suisse vermittelt zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer und hilft bei der Stellensuche.

    Wer bei epi-suisse an der Seefeldstrasse 84 in Zürich anruft oder persönlich vorbei kommt, hat häufig ein ganz konkretes Anliegen. In wirtschaftlich angespannter Lage erfahren Epilepsie-Betroffene, dass der Arbeitsmarkt für sie besondere Schwierigkeiten birgt. Sie sind verunsichert, fürchten sich vor einer Kündigung oder fühlen sich überfordert. Zusammen mit Fachleuten von epi-suisse klären sie im Gespräch Lösungswege, die ihnen offen stehen. Dazu Geschäftsführer Ernst Zweifel: "Es ist immer wieder verblüffend, welche Erfolge wir mit sorgfältigem, personenzentriertem Vorgehen verzeichnen." Wenn zum Beispiel jemand nach langer Arbeitslosigkeit wieder eine Stelle findet, oder wenn eine Epilepsie-Betroffene durch Reduktion ihres Pensums wieder voll motiviert ihre Aufgaben erfüllen kann.

    Ansteckende Lebensfreude

    Ermutigend wirken nicht nur die Gespräche mit einem verständnisvollen Gegenüber, sondern auch die fröhlichen Begegnungen in den Selbsthilfegruppen von epi-suisse. Gemeinsame Ausflüge, Ferien und Veloreisen mit Gleichgesinnten geben wieder Schwung für den manchmal doch beschwerlichen Alltag. An öffentlichen Informationsveranstaltungen erzählen Betroffene aus ihrem Leben und helfen so mit, Vorurteile abzubauen. epi-suisse betont auch am jährlichen Weiterbildungstag für Betroffene, Angehörige und Interessierte die vielen Möglichkeiten, die Menschen mit Epilepsie in allen Lebensbereichen haben. Die meisten von ihnen führen ein ganz normales Leben mit Berufstätigkeit, Familie und Freizeitaktivitäten. Zwei Drittel sind bei regelmässiger Einnahme geeigneter Medikamente anfallsfrei, die anderen lernen, mit ihrer oft nur kleinen Einschränkung umzugehen.

ots Originaltext: epi-suisse
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
epi-suisse
Tel.      +41/43/488'68'80
E-Mail: info@epi-suisse
PC 87-185330-3



Weitere Meldungen: Epi-Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: