VNU Business Publications Deutschland

ePaper: PC Professionell und Internet Professionell jetzt auch digital

    München (ots) - Als erster Computer-Zeitschriftenverlag bietet VNU seine Magazine jetzt auch als digitales Abonnement an.

    Die beiden Computer-Zeitschriften "PC Professionell" und "Internet Professionell" erscheinen ab sofort zusätzlich zur gewohnten Print-Version in digitaler Form. Als weiterer digitaler Titel des Verlagshauses VNU Business Publications Deutschland GmbH wird demnächst "PC Direkt" folgen. Der Verlag begibt sich damit als erster in diesem Zeitschriftensegment auf das zukunftsträchtige Parkett des elektronischen Zeitschriften-Publishing.

    Mit dem digitalen Heft erhalten die Leser eine vollständige digitale Fassung des Magazins, die gleichermassen sämtliche Texte, Fotos und Anzeigen im Original-Layout umfasst. Ganz wie beim klassischen Abonnement erfolgt die Zustellung automatisch; der Leser verpasst also garantiert keine Ausgabe.

    Vor allem für Leser, die viel auf Reisen sind, ist die digitale Version der VNU-Computer-Magazine ideal. Aber auch für die vielen Abonnenten, die ihren Wohnsitz im Ausland haben und bisher die Hefte nur mit teils langer Verspätung auf dem Postweg bekommen haben, ist das digitale Abo von Vorteil. Denn die Versandkosten und oft langen Zustellzeiten entfallen jetzt. Daneben bieten die digitalen Zeitschriften Vorteile wie Volltext-Suche, direkte Hyperlinks ins Internet und Links direkt aus dem Inhaltsverzeichnis zu jedem Artikel; zudem kann der Leser in seinem digitalen Heft beliebig Textstellen farbig markieren und mit eigenen Anmerkungen versehen.

    Bei der Technik setzt VNU auf das innovative und in USA etablierte Zinio-Format, das zahlreiche Vorteile gegenüber dem klassischen PDF-Format bietet - vor allem was die Lesefreundlichkeit des Heftes angeht. Aus Sicht des Verlagshauses bietet die Zinio-Technik ebenfalls entscheidende Vorteile. Durch ein intelligentes Digital Rights Management ist eine massenhafte Verbreitung des digitalen Heftes zum Beispiel über Filesharing-Börsen ausgeschlossen, ohne den Abonnenten aber in seiner Nutzungsfreiheit des digitalen Heftes einzuschränken und ohne in die Privatsphäre des Lesers einzudringen. Sogar eine kostenlose Weitergabe des Heftes ist im begrenzten Umfang möglich.

    Zum Start der digitalen Version können Leser die Zinio-Varianten der Hefte zunächst kostenlos testen. Danach bekommen Print-Abonnenten die zusätzliche e-Paper-Ausgabe für lediglich 1 Euro extra im Monat. Wer PC Professionell ausschliesslich digital lesen möchte, bezahlt 36 Euro im Jahr, das reine Print-Abo kostet derzeit 48 Euro. Internet Professionell kostet als reines e-Paper-Abo 30 Euro im Jahr, der Printabo-Preis liegt hier derzeit bei 43,20 Euro.

    Weitere Informationen im Internet: www.vnunet.de/zinio

ots Originaltext: VNU Business Publications GmbH
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christoph Scholze
Chefredakteur
PC Professionell
Tel.      +49/89-1 43 12-1 30
E-Mail: Christoph_Scholze@vnu.de

Wolfgang Koser
Chefredakteur
Internet Professionell
Tel.      +49/89-1 43 12-3 24
E-Mail: Wolfgang_Koser@vnu.de



Weitere Meldungen: VNU Business Publications Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: